Kaltgestellt

KINOSTART: 05.06.1980 • Politthriller • Deutschland (1980) • 88 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Kaltgestellt
Produktionsdatum
1980
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
88 Minuten
Lehrer Brasch wird suspendiert: Ein V-Mann vom Verfassungsschutz hat ihn in den Verdacht der Radikalität gebracht. Tatsächlich aber hat Brasch durch das Tagebuch eines Schülers in Erfahrung gebracht, dass der Verfassungsschutz Jugendliche als V-Männer in Schulen einsetzt...

Bernhard Sinkel ("Berlinger", "Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull") drehte seinen Politthriller vor dem seinerzeit aktuellen Hintergrund des Radikalenerlasses, der hauptsächlich auf pädagogisches Personal und Beamte abzielte. Sinkel schafft es, die Geschichte eines Einzelnen, der gegen eine nahezu unsichtbare Macht ankämpft, spannend zu erzählen.

Darsteller
Ángela Molina
Lesermeinung
Helmut Griem
Lesermeinung
Martin Benrath
Lesermeinung
Als Schauspielerin und Sängerin erfolgreich: Meret Becker
Meret Becker
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS