Henrys Liebe zu seinem Fußballverein ist geblieben

Kehraus, wieder

KINOSTART: 17.04.2008 • Dokumentarfilm • Deutschland (2006) • 100 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Kehraus, wieder
Produktionsdatum
2006
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
100 Minuten
Regie
Music
Kamera

Der letzte Film der sogenannten "Straßenfeger-Trilogie": In den nächtlichen Straßen von Leipzig räumen Straßenkehrer weg, was keiner mehr braucht. Das war 1990, als in der DDR Endzeitstimmung herrschte. Seinerzeit arbeiteten Gabi, Henry, Stefan und Marlen als Gelegenheitsarbeiter der Stadtreinigung. 2006 - Stefan und Marlen sind inzwischen schon verstorben - schlägt sich Gabi durch ihr trauriges Leben und ihre nun erwachsenen Kinder stehen vor den Realitäten ihrer eigenen Kindheit. Henry und Marion haben sich eingerichtet. Die Enkelgeneration ist bereits in Pflegefamilien untergekommen.

Bereits 1990 drehte Dokumentarfilmer Gerd Kroske ("Der Boxprinz", "Autobahn Ost") mit dem 30-minütigen "Kehraus" den ersten Film über eine Gruppe von Menschen in Leipzig, 1997 folgte mit dem 70-minütigen "Kehrein, Kehraus" der zweite Teil der Trilogie, in dem keiner der Protagonisten mehr die Straßen fegte und alle nur zwischen Sozialamt, Kneipe und Behausung pendelten. 2006 schließlich drehte Kroske mit "Kehraus, wieder" den 100-minütigen letzten Teil, in dem er einmal mehr seine noch lebenden Protagonisten begleitete. Kroske zu seinem Film: "Der Film ist eine 'unbeabsichtigte' – nie tatsächlich vorgehabte – Langzeitbeobachtung geworden, da ich mir mit jedem Film einen glücklichen Ausgang wünschte. Die Wirklichkeit hat in 16 Jahren diesen Stoff produziert."

Foto: GMfilms

Neu im kino

Der beste Film aller Zeiten
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Der menschliche Faktor
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Cop Secret
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Black Phone
Horrorfilm • 2022
prisma-Redaktion
Elvis
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Minions – Auf der Suche nach dem Mini-Boss
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Die Geschichte der Menschheit – leicht gekürzt
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Massive Talent
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lightyear
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
France
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Mit Herz und Hund
Drama • 2020
prisma-Redaktion
"Jurassic World: Ein neues Zeitalter"
Action, Abenteuer, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Der schlimmste Mensch der Welt
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Der kleine Nick auf Schatzsuche
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
The Outfit
Krimi • 2022
prisma-Redaktion
Immenhof – Das große Versprechen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die Täuschung
Kriegsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Top Gun: Maverick
Action • 2022
prisma-Redaktion
Stasikomödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Dog
Drama • 2022
prisma-Redaktion
I am Zlatan
Biografie • 2021
prisma-Redaktion
Firestarter
Fantasythriller • 2022
prisma-Redaktion
Blutsauger
Historie • 2022
prisma-Redaktion
Meine schrecklich verwöhnte Familie
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Die Biene Maja – Das geheime Königreich
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Liftoff – Mit Dir zum Mars
Liebeskomödie • 2022
prisma-Redaktion
Doctor Strange in the Multiverse of Madness
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Everything Everywhere All at Once
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Paul (Frederick Lau) muss sich nach Julias Tod alleine um die gemeinsame Tochter (Romy Shroeder) kümmern, während die immer weiter in eine Fantasiewelt abdriftet.
Wolke unterm Dach
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Downton Abbey II: Eine neue Ära
Drama • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS