Lund (Sofie Gråbøl) wird schon wieder von einem
Fall abgezogen
Lund (Sofie Gråbøl) wird schon wieder von einem
Fall abgezogen

Kommissarin Lund - Das Verbrechen II (3)

KINOSTART: 01.01.1970 • Krimi • Dänemark, Deutschland (2010)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Forbrydelsen II
Produktionsdatum
2010
Produktionsland
Dänemark, Deutschland

Auf der gemeinsamen Flucht mit Raben wird Lisbeth Thomsen Opfer eines Sprengstoffanschlags. Raben gelingt erneut die Flucht. Lund ((Sofie Gråbøl, Foto) und ihr Kollege Strange fragen sich, wer den Sprengstoff aus der Kaserne gestohlen hat. Oberst Jarnvig und Hauptmann Søgaard werden verhört, auch zu den Vorkommnissen in Afghanistan, die letztendlich die Mordserie ausgelöst haben. Beide versichern, dass der Einsatz dort vorschriftsmäßig verlaufen sei und in dem Dorf, in dem sie und Raben stationiert waren, niemand zu Tode kam. Als Lund schließlich von dem Fall abgezogen wird, ist dies für die toughe Ermittlerin kein Grund, ihre Ermittlungen einzustellen ...

Packende Unterhaltung aus Dänemark! Ohne die toughe Lund alias Sofie Gråbøl, kommt kein Licht ins Dunkel dieses auf fünf Abende angelegten Falls. Das ahnte Brix, ihr Chef, früh und holte die am Ende der ersten Staffel suspendierte Kommissarin zurück. Regisseur Kristoffer Nyholm ("Der Adler - Die Spur des Verbrechens - Codename Agamemnon"), der auch schon Kommissarin Lund - Das Verbrechen II (1) (Kommissarin Lund - Das Verbrechen II (2) drehte Hans Fabian Wullenweber) in Szene setzte, lässt den Zuschauer weiter der endgültigen Lösung entgegen fiebern.

Darsteller
Wurde als "Kommissarin Lund" auch in Deutschland
bekannt: Sofie Gråbøl
Sofie Gråbøl
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS