Cäsar (Hilmar Thate, r.) will Alfons (Dieter Pfaff) überreden, sich wieder eine Frau zu suchen
Cäsar (Hilmar Thate, r.) will Alfons (Dieter Pfaff) überreden, sich wieder eine Frau zu suchen

Krieger und Liebhaber

KINOSTART: 01.01.1970 • Krimikomödie • Deutschland (1999)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Produktionsdatum
1999
Produktionsland
Deutschland

Die Männerfreundschaft von Unterweltsboss Cäsar Klein und seinem Leibkoch Alfons könnte nicht mal eine Schuhsole von Steak entzweien. Aber dann steht ihnen doch ein Flittchen im Wege. Cäsars Killer hatte seine Gattin in spe beim Seitensprung erwischt und den Lover noch auf der Stelle aus dem Verkehr gezogen. Jetzt soll auch die Untreue noch dran glauben - so fordern es die Familienehre und Cäsars Mutter, was dem gutmütigen Alfons aber gar nicht schmecken will. Sein gutes aber wegen Fettleibigkeit schwaches Herz für die Todgeweihte beginnt mit einem stressigen Versteckspiel...

Ein tolles Duo mit einem schwergewichtigen Dieter Pfaff, dem die Rolle des Kochs auf den Leib geschrieben wurde, liefert uns die höchst amüsante Geschichte einer Männerfreundschaft, die Essen und Trinken zusammenhält. Das Karlsruher Unterwelts-Milieu zwischen Küche und Killer wird vielleicht etwas zu lange ausgeschlachtet, aber Witz, Story und Schauspieler verdienen Aufmerksamkeit bis zum Schluss. Regie führte Udo Wachtveitl, der gemeinhin als bayerischer "Tatort"-Kommissar Leitmeyer bekannt ist, hier aber (nach der Rentnerposse "Silberdisteln") erneut bewies, das er vom Handwerk auch hinter der Kamera eine Menge versteht.

Darsteller
Kam erst spät zur Schauspielerei: Dieter Pfaff
Dieter Pfaff
Lesermeinung
Hilmar Thate
Lesermeinung
Marie Bäumer
Marie Bäumer
Lesermeinung
Weitere Darsteller
News zu

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS