Myriam Ould-Braham tanzt "Genus" mit Jérémie
Belingard
Myriam Ould-Braham tanzt "Genus" mit Jérémie
Belingard

La Danse - Das Ballett der Pariser Oper

KINOSTART: 30.12.2010 • Dokumentarfilm • Frankreich, USA (2009)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
La danse - Le ballet de l'Opéra de Paris
Produktionsdatum
2009
Produktionsland
Frankreich, USA
Kamera

Engelsgleich tanzen sie beinahe mühelos über die riesige Bühne: die Tänzerinnen und Tänzer der weltberühmten Balletts der Opéra National de Paris im riesigen Palais Garnier, ein prächtiger Bau aus dem 19. Jahrhundert:. Doch bis zu den mit Perfektion vorgetragenen Aufführungen ist es ein langer und vor allem harter Weg ...

Dokumentarfilmer Frederick Wiseman hat das Ensemble des berühmten Balletts, 1661 von König Ludwig XIV. als königliche Tanzakademie, gegründet, zwölf Wochen lang mit der Kamera beobachtet. Bis heute beherbergt das Ballett der Opéra National de Paris auch die 1713 ins Leben gerufene Tanzschule, die damit die älteste existierende Ballettschule der Welt ist. Wiseman hat seine Protagonisten nicht nur auf der Bühne und bei den Proben beobachtet, sondern zeigt auch den Alltag in den Schneiderateliers und beim Unterricht der Nachwuchstalente. Für Ballett-Fans sicher ein Augenschmaus, ist der Dokumentarfilm, der sich jeglichen Kommentars enthält, mit einer Laufzeit von 158 Minuten aber deutlich zu lang geraten.

Foto: Courtesy of Zipporah Films

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS