Seltsam - das Leben! Sandrine Kiberlain als "Frau 
in Rot"

Love Me

KINOSTART: 01.03.2001 • Drama • Frankreich (2000) • 107 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Love Me
Produktionsdatum
2000
Produktionsland
Frankreich
Laufzeit
107 Minuten
Die etwas geheimnisumwitterte Gabrielle Rose trifft in einem nordamerikanischen Nachtklub zufällig auf ihr Jugendidol, den Rocksänger Lenox. Die beiden merken schon bald, dass sich außer ihnen noch eine ganze Menge anderer skurriler Gestalten in dem Club tummeln: etwa der Kerl, der Gabrielle mit einem Revolver nachstellt, oder die Frau, die ihre Mutter sein könnte...

Nach "Haben (oder nicht)" und "Zu verkaufen" ist dies der dritte Spielfilm von Laetitia Masson. Auch diesmal entwirft die Regisseurin ein sonderbares Bild zwischen Traum und Wirklichkeit. In der eigentümlichen Welt des Nachtclubs scheint es kaum Grenzen zu geben. Besonders gut: die französische Rock-'n'-Roll-Legende Johnny Hallyday.

Darsteller

Superstar aus Frankreich: Johnny Hallyday
Johnny Hallyday
Lesermeinung
Julian Sands in "Arachnophobia"
Julian Sands
Lesermeinung
Julie Depardieu
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Blondes Haar und blaue Augen: Cameron Diaz.
Cameron Diaz
Lesermeinung
Heather Graham
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Ulrike Kriener - die Filme, die Karriere und das Leben der Schauspielerin im Porträt.
Ulrike Kriener
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Vielfach ausgezeichnete Charakterdarstellerin: Judi Dench.
Judi Dench
Lesermeinung
Audrey Hepburn 1954 in "Sabrina".
Audrey Hepburn
Lesermeinung
Ziemlich wandlungsfähig: Schauspieler und Regisseur Andy Serkis.
Andy Serkis
Lesermeinung
Elisabeth Lanz im Porträt: Karriere und Leben der österreichischen Schauspielerin.
Elisabeth Lanz
Lesermeinung
Schauspielerin Zoey Deutch.
Zoey Deutch
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Zum Bösewicht geboren? Mads Mikkelsen
Mads Mikkelsen
Lesermeinung
Erfolgreicher Exportartikel aus Großbritannien: Jude Law.
Jude Law
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Begann seine Karriere als Krimineller: Danny Trejo.
Danny Trejo
Lesermeinung
Schauspieler Golo Euler 2019 beim Deutschen Schauspielpreis.
Golo Euler
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung