Ließ sich ständig porträtieren: Wilhelm II., der 
letzte deutsche Kaiser

Majestät brauchen Sonne

KINOSTART: 09.11.2000 • Dokumentarfilm • Deutschland, Niederlande (1999) • 105 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Majestät brauchen Sonne
Produktionsdatum
1999
Produktionsland
Deutschland, Niederlande
Laufzeit
105 Minuten
Wilhelm II., der letzte deutsche Kaiser, war von der Idee besessen, Staat und Reich als Gesamtkunstwerk in Szene zu setzen. Dabei legte er eine erstaunliche Hartnäckigkeit an den Tag. Wenn er auf Reisen war, versuchte sich der Regent gleich einem eitlen Pfau immer ins rechte Blid zu rücken. Nach dem verlorenen Ersten Weltkrieg musste der Kaiser nach 30-jähriger Regentschaft abdanken. Er ging ins niederländische Exil, wo er 1941 in seinem Wohnsitz Kasteel Huis Doorn starb. Heute ist dort Museum beheimatet, das Wilhelm II. gewidmet ist.

Mit diesem aufwändigen Dokumentarfilm kreierte Peter Schamoni - lehrreich und unterhaltsam zugleich - ein imposantes Porträt des letzten deutschen Kaisers. Dabei griff der Regisseur auf Originalmaterial - dank digitaler Technik aufgepeppt - zurück und präsentiert Wilhelm II. als gnadenlosen Selbstdarsteller und den ersten "Superstar des 20. Jahrhunderts".

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS