Wallander (Krister Henriksson) sehnt sich nach
Nähe zu seiner Kollegin Katarina Ahlsell (Lena Endre)

Mankells Wallander

KINOSTART: 21.07.2010 • Krimi • Schweden, Deutschland (2010) • 90 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Vittnet
Produktionsdatum
2010
Produktionsland
Schweden, Deutschland
Laufzeit
90 Minuten

Wallander (Krister Henriksson, Foto, mit Lena Endre) kümmert sich um ein verstörtes zwölfjähriges Mädchen aus Litauen, das offenbar etwas Schreckliches mit ansehen musste. Das Kind führt den Kommissar zu einer Mülldeponie am Rande von Ystad. Schlecht bezahlte Zeitarbeiter aus Osteuropa arbeiten hier im Akkord an der Fertigstellung einer ökologisch zertifizierten Anlage zur Müllbeseitigung. Der Bauleiter Zoran steckt offenbar unter einer Decke mit dem verbrecherischen Zeitarbeitsvermittler Filip Pasalic, gegen den die Staatsanwältin Katarina Ahlsell gerade den Prozess eröffnet hat. Während der Ermittlungen wird Wallanders Wagen durch die Detonation einer Autobombe zerrissen: Es war nicht der erste Anschlag auf den Kommissar!

Regisseurin Kathrine Windfeld inszenierte nach "Mankells Wallander - Inkasso" auch diesen vorerst letzten Fall der spannenden Krimireihe mit Krister Henriksson in seiner Paraderolle als Wallander. Nach einer Idee von Bestseller-Autor Henning Mankell in der Drehbuchbearbeitung von Pernilla Oljelund ("Mankells Wallander - Todesengel", "Mankells Wallander - Die Schuld") und Stephan Apelgren ("Mankells Wallander - Am Rande der Finsternis", "Mankells Wallander - Die Cellospielerin") atmosphärisch dicht in Szene gesetzt, wird der wortkarge Ermittler in dieser Episode nicht nur mit den Machenschaften krimineller Zeitarbeiter-Vermittler konfrontiert, sondern muss nach dem Verlust zweier Ermittler auch noch den Rückzug seiner Liebe, der Staatsanwältin Katarina Ahlsell alias Lena Endre, verkraften.

Foto: ARD/Degeto/Yellow Bird/Nille Leander

Darsteller

Lena Endre
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

The Zone of Interest
Drama • 2023
Wir waren Kumpel
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Welchen Weg soll er beschreiten? Paul Atreides (Timothée Chalamet), der Protagonist in "Dune: Part Two", wird abermals von Zweifeln befallen.
Dune: Part Two
Science-Fiction • 2024
prisma-Redaktion
Lisa Frankenstein
Liebesfilm • 2024
Good Boy
Horrorfilm • 2022
Spuk unterm Riesenrad
Abenteuerfilm • 2024
Madame Web
Actionfilm • 2024
prisma-Redaktion
Bob Marley: One Love
Musik • 2024
prisma-Redaktion
Geliebte Köchin
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
All of Us Strangers
Liebesdrama • 2023
prisma-Redaktion
Die Farbe Lila
Drama • 2023
prisma-Redaktion
A Great Place to Call Home
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Argylle
Komödie • 2024
prisma-Redaktion
Eine Million Minuten
Drama • 2024
Home Sweet Home – Wo das Böse wohnt
Horror • 2024
Weihnachten kann kommen! Oder etwa nicht? Angus Tully (Dominic Sessa, links), Paul Hunham (Paul Giamatti, Mitte) und Mary Lamb (Da'Vine Joy Randolph) müssen sich zusammenraufen.
The Holdovers
Komödie • 2023
Das Erwachen der Jägerin
Drama • 2023
Wo die Lüge hinfällt
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Poor Things
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Baby to go
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
15 Jahre
Drama • 2024
prisma-Redaktion
The Beekeeper
Action • 2024
prisma-Redaktion
Next Goal Wins
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Der Junge und der Reiher
Animationsfilm • 2023
Priscilla
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
Joan Baez – I Am A Noise
Dokumentarfilm • 2023
prisma-Redaktion
The Queen Mary
Horror • 2023
prisma-Redaktion
Black Friday For Future
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Silent Night – Stumme Rache
Actionfilm • 2023
prisma-Redaktion
Eileen
Thriller • 2023
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS