Meine Braut, ihr Vater und ich

KINOSTART: 07.12.2000 • Komödie • USA (2000) • 108 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Meet the Parents
Produktionsdatum
2000
Produktionsland
USA
Budget
55.000.000 USD
Einspielergebnis
330.444.045 USD
Laufzeit
108 Minuten
Music

Irgendwie wirkt Krankenpfleger Greg Focker (Ben Stiller) - sein Nachname wird zum Running Gag, denn die Aussprache klingt wie "fucker" und das ist nun mal in Amerika ein übles Schimpfwort - wie der typische Verlierer. Schon der erste Versuch, seiner hübschen Freundin Pam Byrne einen Heiratsantrag zu machen, misslingt prompt. Nun soll er Pams Eltern kennenlernen. Die Fahrt nach Long Island will Greg nutzen, um endlich in romantischem Ambiente um Pams Hand anzuhalten. Doch schon auf dem Flughafen läuft für den ohnehin nervösen Greg alles aus dem Ruder: Das Gepäck samt Verlobungsring ist verschwunden, in Pams Elternhaus herrscht Rauchverbot und Vater Jack entpuppt sich als misstrauischer Miesepeter. So tritt Greg schnell von einem Fettnäpfchen ins nächste. Als er heraus bekommt, dass Jack einst ein CIA-Agent war, steigt Gregs Nervosität ins Unermessliche. Der fröhliche Wochenendtrip wird zu einem entsetzlichen Albtraum ...

"Austin Powers - Das Schärfste, was Ihre Majestät zu bieten hat"-Regisseur Jay Roach begab sich hier fernab der schrillen Klamotte auf eher traditionelles Comedy-Terrain. Robert De Niro glänzt als skeptischer Vater, Ben Stiller schlägt wieder über die Stränge und die Story gerät ab und an freilich völlig aus den Fugen. So sind viele Szenen nicht mehr lustig, sondern einfach nur peinlich, etwa wenn Greg mit dem Sektkorken die Urne der Großmutter abschießt oder die Klärgrube zum Überlaufen bringt, so dass fast alle durch ein festgefahrenes Auto mit stinkendem Moder besprengelt werden. Wer allerdings deftig-überzogenen Humor à la "Verrückt nach Mary" mag, der könnte bei dieser Aneinanderreihung aberwitziger Fauxpas und überdrehter Slapstick nach der Holzhammermethode voll auf seine Kosten kommen. Besser ausgefallen ist allerdings die Fortsetzung "Meine Frau, ihre Schwiegereltern und ich", die Roach vier Jahre später vorlegte. Paul Weitz lieftere schließlich mit "Meine Frau, unsere Kinder und ich" (2010) eine weitere Fortsetzung.

 

Darsteller
Beherrscht das Familien-Geschäft: Comedian Ben Stiller.
Ben Stiller
Lesermeinung
Seit Mitte der Neunziger startet er durch: Schauspieler und Autor Owen Wilson.
Owen Wilson
Lesermeinung
Hollywood-Star Robert De Niro.
Robert De Niro
Lesermeinung
Das nette Mädchen von nebenan: Teri Polo.
Teri Polo
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

The Son
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moritz Bleibtreu setzt sich in "Caveman" mit seinem ganz persönlichen inneren Höhlenmenschen auseinander.
Caveman
Komödie
Die drei ??? – Erbe des Drachen
Familienfilm • 2023
prisma-Redaktion
Rache auf Texanisch
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Shotgun Wedding – Ein knallhartes Team
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Babylon – Rausch der Ekstase
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Scooter hautnah: Da die Band ohnehin viel ungeplante Freizeit hatte, ließen H. P. Baxxter (Bild) und Co. eine Dokumentation über sich drehen - "FCK2020 - Zweieinhalb Jahre mit Scooter".
FCK2020 – Zweieinhalb Jahre mit Scooter
Dokumentarfilm
Holy Spider
Krimi • 2022
prisma-Redaktion
M3GAN
Horrorfilm • 2023
prisma-Redaktion
Belle & Sebastian – Ein Sommer voller Abenteuer
Familienfilm • 2022
prisma-Redaktion
Operation Fortune
Action • 2023
prisma-Redaktion
The Banshees of Inisherin
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die Insel der Zitronenblüten
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Blueback – Eine tiefe Freundschaft
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Was man von hier aus sehen kann
Tragikomödie • 2022
Der gestiefelte Kater: Der letzte Wunsch
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der denkwürdige Fall des Mr. Poe
Mysterythriller • 2022
Whitney Houston: I Wanna Dance With Somebody
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Frieden, Liebe und Death Metal
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Ein Triumph
Komödie • 2020
prisma-Redaktion
Avatar: The Way of Water
Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS