Endlich am Ziel! Anthony Hopkins als Burt Munro

Mit Herz und Hand

KINOSTART: 26.10.2006 • Abenteuer • Neuseeland, USA (2005) • 127 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The World's Fastest Indian
Produktionsdatum
2005
Produktionsland
Neuseeland, USA
Budget
25.000.000 USD
Laufzeit
127 Minuten
Kamera

Burt Munro ist schon weit über 60 Jahre alt und träumt immer noch davon, in der Salzwüste von Utah mit seinem bereits als junger Mann zusammengebastelten Motorrad einen Geschwindigkeitsrekord aufzustellen. Das Problem: Munro wohnt in Neuseeland und der Weg bis nach Amerika ist Ende der Sechzigerjahre noch ziemlich weit. Dennoch gelingt dem Rentner die Reise mit seinem Vehikel. Nach einer Odyssee endlich in den Salt Flats von Bonneville angekommen, ergeben sich aber schnell weitere Probleme ...

Mit einem brillant aufspielenden Anthony Hopkins in der Hauptrolle gelang es Roger Donaldson ("Getaway", "Thirteen Days") 34 Jahre nach seiner Dokumentation "Offerings To The God Of Speed" endlich einen Spielfilm über diesen Stoff zu realisieren. Dank des großartigen Hopkins kam dabei ein ebenso großartiger Film heraus, der eindrucksvoll, emotional und überzeugend die Geschichte eines ungewöhnlichen Mannes und seines Lebenstraum wiedergibt. Das Ganze ist zwar recht konventionelles, aber überaus packendes Erzählkino.

Foto: Universum (Buena Vista)

Darsteller
Bruce Greenwood
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS