Dir ist wohl auch langweilig, was? Jasmin 
Tabatabai (l.) und Gruschenka Stevens

Mondscheintarif

KINOSTART: 25.10.2001 • Komödie • Deutschland (2001) • 90 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Mondscheintarif
Produktionsdatum
2001
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
90 Minuten

Nachdem Cora Hübsch vor einigen Tagen den bislang besten Sex ihres Lebens erfahren durfte, wartet sie sehnlichst darauf, dass sie der Mann anruft. Da sich aber nichts tut, ergreift sie schließlich selbst die Initiative...

Nach dem gleichnamigen Bestseller-Roman von Ildikó von Kürthy drehte Ralf Huettner ("Die Musterknaben") eine nervige Mischung aus Komödie und Liebesfilm, die genau daran krankt, dass sie sich nicht entscheiden Kann, was sie eigentlich erzählen will. Wäre nicht eine hervorragende Gruschenka Stevens in der Hauptrolle, man könnte das Werk getrost vergessen.

Darsteller
Eindrucksvoller Charakterdarsteller: Tim Bergmann, hier in "Die unbeliebte Frau"
Tim Bergmann
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Albrecht Schuch im Krimi "Der Polizist und das Mädchen", der im ZDF seine TV-Premiere feierte.
Albrecht Schuch
Lesermeinung
Bekannt wie ein bunter Hund: Eddie Murphy.
Eddie Murphy
Lesermeinung
Prangert gesellschaftliche Missstände an: Ken Loach
Ken Loach
Lesermeinung
Autofahren ist auf Dauer doof! Hilmi Sözer und
Özlem Blume
Hilmi Sözer
Lesermeinung
Sir Roger Moore wurde mit seiner Rolle als britischer Geheimagent James Bond zum Weltstar.
Roger Moore
Lesermeinung
Katrin Sass als feste Größe in den ARD-Usedom-Krimis.
Katrin Sass
Lesermeinung
Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung