Geht hier vielleicht noch mal die Post ab? Wesley 
Snipes und Woody Harrelson als ungleiche Brüder   

Money Train

KINOSTART: 21.11.1995 • Actionfilm • USA (1995) • 110 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Money Train
Produktionsdatum
1995
Produktionsland
USA
Budget
60.000.000 USD
Einspielergebnis
35.431.113 USD
Laufzeit
110 Minuten
Music

Ungleicher können Brüder kaum sein: John Foster ist schwarz, solide und verantwortungsbewusst, sein Adoptivbruder Charly weiß und ein Chaot. Gerade hat er seinen Job bei der U-Bahnpolizei verloren, und als ob das nicht genug wäre, macht er beim Zocken Schulden. Dann verliert er auch noch seine große Liebe an den aufgeweckteren Bruder John; das lässt Charly endgültig durchdrehen. Er überfällt einen Geldzug. Wieder muss John her, um die Sache gerade zu biegen ...

Joseph Rubens Actionthriller fängt nicht unflott an, und am Ende läßt er sich auch ertragen. Dazwischen aber säuft die Story aufs erbärmlichste ab, und man schreit förmlich nach einem Cutter, der den Mittelteil um mindestens eine halbe Stunde zurechtstutzt. Hinzu kommt die unglückliche Charakterisierung der Hauptfiguren. Denn Woody Harrelson ist keinesfalls ein sympathischer Verlierer, sondern ein kompletter Idiot, der hier zurecht des öfteren die Maske poliert bekommt. Jennifer Lopez als Blickfang reißt es leider auch nicht raus.

Foto: Columbia

Darsteller
Kann manchmal ein ganz schräger Typ sein: Chris Cooper
Chris Cooper
Lesermeinung
Hollywoods meist gefragte Latina: Jennifer Lopez.
Jennifer Lopez
Lesermeinung
Geriet im Oktober 2006 wegen Steuerhinterziehung in die Schlagzeilen: Wesley Snipes.
Wesley Snipes
Lesermeinung
Schauspieler Woody Harrelson.
Woody Harrelson
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Längst über die Grenzen Deutschlands bekannt: Daniel Brühl
Daniel Brühl
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung
Erst Model, dann DJ, dann Film- und jetzt Serienstar: Lorraine Bracco
Lorraine Bracco
Lesermeinung
Eine der ganz großen deutschsprachigen Darstellerinnen: Senta Berger
Senta Berger
Lesermeinung
Längst schon kein Kinderstar mehr: Mia Wasikowska
Mia Wasikowska
Lesermeinung
Michael Nyqvist war nicht nur in Schweden ein beliebter Darsteller.
Michael Nyqvist
Lesermeinung