Aushängeschild für Chanson und Schauspiel: Yves 
Montand
Aushängeschild für Chanson und Schauspiel: Yves 
Montand

Montand

KINOSTART: 01.01.1970 • Dokumentarfilm • Frankreich (1994)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Yves Montand
Produktionsdatum
1994
Produktionsland
Frankreich
Yves Montand wurde 1921 in der Nähe von Florenz geboren. Im September 1938 trat er im Marseille das erste Mal als Sänger auf und avancierte - nicht zuletzt durch die intensive Begegnung mit Edith Piaf - zu den dauerhaften Größen des französischen Showgeschäfts. 1949 heiratete er die Schauspielerin Simone Signoret, mit der er zeitlebens zusammenbleibt. Als politisch links orientierter Sänger sympathisierte er mit dem Sozialismus und besuchte als einer der ersten westlichen Künstler 1956 die Sowjetunion. Der unter anderem durch "Lohn der Angst" auch als internationaler Schauspieler profilierte Sänger trat auch in einer Reihe amerikanischer Spielfilmen auf. Und er hatte eine kurze Affäre mit Marilyn Monroe. Der auch international populäre Chansonier und Schauspieler starb 1991 im Alter von 70 Jahren.

Mit diesem kurzweiligen Dokumentarfilm zeichnet Jean Labib ein bewegendes und vielschichtiges Portät eines erfüllten Künstlerlebens, eines zeitlebens politisch engagierten Mannes. Dabei wechseln sich gut ausgewählte persönliche Erinnerungen des Künstlers mit Filmausschnitten und faszinierendem Archivmaterial ab.

BELIEBTE STARS

Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
Auch auf der Bühne ein Großer: Samuel Finzi.
Samuel Finzi
Lesermeinung
Götz George in seiner Erfolgsrolle als TV-Kommissar Schimanski.
Götz George
Lesermeinung
"Kung-Fu-Macher" mit Weltkarriere: Jacki Chan
Jackie Chan
Lesermeinung
Erol Sander wurde in Istanbul geboren und lebte zeitweise in Frankreich.
Erol Sander
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Das könnte eine Spur sein! Robert Atzorn (r.) mit Tilo Prückner
Tilo Prückner
Lesermeinung
In Film und Fernsehen erfolgreich: Gabriel Byrne
Gabriel Byrne
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung
Schauspieler und "Tatort"-Star Axel Prahl.
Axel Prahl
Lesermeinung
Der Mann mit dem Schnauzbart: Tom Selleck.
Tom Selleck
Lesermeinung
Ich baller genauso gerne wie Sabata! Yul Brynner 
als Indio Black
Yul Brynner
Lesermeinung