Gespräch mit dem Alter Ego: Kevin Costner (r.) mit
William Hurt

Mr. Brooks - Der Mörder in Dir

KINOSTART: 29.11.2007 • Drama • USA (2007) • 120 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Mr. Brooks
Produktionsdatum
2007
Produktionsland
USA
Budget
20.000.000 USD
Einspielergebnis
41.637.263 USD
Laufzeit
120 Minuten

Eigentlich könnte sich Earl Brooks als erfolgreicher Geschäftsmann, liebender Vater und Ehemann beruhigt zurücklehnen und sein Leben genießen. Doch ihm ist das nicht genug. Er braucht den besonderen Thrill. Denn neben seiner bürgerlichen Idylle führt er ein zweites Leben als trickreicher Serienmörder, der meistens dann zur Tat schreitet, wenn es sein Alter Ego Marshall mal wieder von ihm verlangt. Doch bei seinem letzten Mord hat ihn ein Voyeur mit seiner Kamera beobachtet und erpresst Brooks nun mit einem kühnen Unterfangen: Er will beim nächsten Mord unbedingt dabei sein. Dies wiederum verlangt von Earl und Marshall besondere Raffinesse ...

Mit Bravour meistert Kevin Costner hier das alte "Dr. Jekyll und Mr. Hyde"-Thema, wandelt sich scheinbar mühelos vom Vorzeige–Spießer zum eiskalten Killer und liefert sich mit William Hurt als böses Alter Ego prickelnde Dialoge. Auch Demi Moore überzeugt als polizeiliche Gegenspielerin mit ambivalentem Hintergrund. Einen derart durchdachten Killer-Thriller hat man schon lange nicht mehr gesehen. Bruce A. Evans führte hier übrigens erst zum zweiten Mal Regie, sein Erstlingswerk, "Kuffs - Ein Kerl zum Schießen", lieferte er 15 Jahre zuvor ab.

Foto: Concorde

Darsteller

Demi Moore
Lesermeinung
Schöner Händchenhalter aus "Sex and the City": Jason Lewis.
Jason Lewis
Lesermeinung
Hollywoodstar Kevin Costner.
Kevin Costner
Lesermeinung
Lindsay Crouse
Lesermeinung
William Hurt
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Vielfach ausgezeichnete Charakterdarstellerin: Judi Dench.
Judi Dench
Lesermeinung
Zum Bösewicht geboren? Mads Mikkelsen
Mads Mikkelsen
Lesermeinung
Jella Haase als Chantal in "Fack ju Göhte".
Jella Haase
Lesermeinung
Heather Graham
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Ulrike Kriener - die Filme, die Karriere und das Leben der Schauspielerin im Porträt.
Ulrike Kriener
Lesermeinung
Elisabeth Lanz im Porträt: Karriere und Leben der österreichischen Schauspielerin.
Elisabeth Lanz
Lesermeinung
Schauspielerin Zoey Deutch.
Zoey Deutch
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Erfolgreicher Exportartikel aus Großbritannien: Jude Law.
Jude Law
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Begann seine Karriere als Krimineller: Danny Trejo.
Danny Trejo
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Golo Euler 2019 beim Deutschen Schauspielpreis.
Golo Euler
Lesermeinung