Gespräch mit dem Alter Ego: Kevin Costner (r.) mit
William Hurt

Mr. Brooks - Der Mörder in Dir

KINOSTART: 29.11.2007 • Drama • USA (2007) • 120 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Mr. Brooks
Produktionsdatum
2007
Produktionsland
USA
Budget
20.000.000 USD
Einspielergebnis
41.637.263 USD
Laufzeit
120 Minuten
Schnitt

Eigentlich könnte sich Earl Brooks als erfolgreicher Geschäftsmann, liebender Vater und Ehemann beruhigt zurücklehnen und sein Leben genießen. Doch ihm ist das nicht genug. Er braucht den besonderen Thrill. Denn neben seiner bürgerlichen Idylle führt er ein zweites Leben als trickreicher Serienmörder, der meistens dann zur Tat schreitet, wenn es sein Alter Ego Marshall mal wieder von ihm verlangt. Doch bei seinem letzten Mord hat ihn ein Voyeur mit seiner Kamera beobachtet und erpresst Brooks nun mit einem kühnen Unterfangen: Er will beim nächsten Mord unbedingt dabei sein. Dies wiederum verlangt von Earl und Marshall besondere Raffinesse ...

Mit Bravour meistert Kevin Costner hier das alte "Dr. Jekyll und Mr. Hyde"-Thema, wandelt sich scheinbar mühelos vom Vorzeige–Spießer zum eiskalten Killer und liefert sich mit William Hurt als böses Alter Ego prickelnde Dialoge. Auch Demi Moore überzeugt als polizeiliche Gegenspielerin mit ambivalentem Hintergrund. Einen derart durchdachten Killer-Thriller hat man schon lange nicht mehr gesehen. Bruce A. Evans führte hier übrigens erst zum zweiten Mal Regie, sein Erstlingswerk, "Kuffs - Ein Kerl zum Schießen", lieferte er 15 Jahre zuvor ab.

Foto: Concorde

Darsteller
Demi Moore
Lesermeinung
Schöner Händchenhalter aus "Sex and the City": Jason Lewis.
Jason Lewis
Lesermeinung
Hollywoodstar Kevin Costner.
Kevin Costner
Lesermeinung
Lindsay Crouse
Lesermeinung
William Hurt
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
Mission: Joy – Zuversicht & Freude in bewegten Zeiten
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Monsieur Claude und sein großes Fest
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Owners
Horror • 2020
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS

Komische Gesichter sind seine Spezialität: Rowan Atkinson
Rowan Atkinson
Lesermeinung
Schauspielerin Martina Gedeck.
Martina Gedeck
Lesermeinung
Schauspieler Colin Farrell.
Colin Farrell
Lesermeinung
Mimt gerne den alten Haudegen: Scott Glenn.
Scott Glenn
Lesermeinung
Tom Beck in der RTL-Serie "Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei".
Tom Beck
Lesermeinung
Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Nach dem Studium trat sie in New York in einigen Theaterstücken auf: Sienna Miller.
Sienna Miller
Lesermeinung
Smart und vielseitig: Heino Ferch, hier in dem
Familiendrama "Vater Mutter Mörder"
Heino Ferch
Lesermeinung
Kim Basinger gehört zu den meist gefragten Stars
Kim Basinger
Lesermeinung
Beschert dem Rostocker "Polizeiruf 110"
Traumquoten: Charly Hübner
Charly Hübner
Lesermeinung