Ein bisschen Zahnarzt-Koks wär' jetzt nicht
schlecht! Kevin Bacon

Novocaine

KINOSTART: 23.11.2001 • Krimikomödie • USA (2001) • 91 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Novocaine
Produktionsdatum
2001
Produktionsland
USA
Budget
6.000.000 USD
Einspielergebnis
2.025.238 USD
Laufzeit
91 Minuten

Glück im Beruf und in der Liebe machen Zahnarzt Frank Sangster noch lange nicht zu dem glücklichen Menschen, der er sein könnte. So lässt sich der Dentist auf einen heißen Flirt mit seiner drogensüchtigen Patientin Susan ein. Die allerdings hat nichts anderes zu tun, als sämtliche Betäubungsmittel aus seiner Praxis mitgehen zu lassen. Damit bringt sie Frank in Teufelsküche ...

Regiedebütant David Atkins (Drehbuchautor von "Arizona Dream") drehte eine rabenschwarze, stellenweise recht bizarre Komödie mit Biss, die besonders von den darstellerischen Leistungen lebt. Steve Martin als Zahnarzt zeigt sich in Bestform, ebenso wie Helena Bonham Carter (die in einer ihrer seltenen Nacktszenen zu sehen ist) als Susan und Laura Dern als Zahnarzthelferin und Verlobte von Martin.

Foto: ANIXE HD

Darsteller

Elias Koteas
Lesermeinung
Vom Teenie-Star zum etablierten Darsteller: Kevin Bacon
Kevin Bacon
Lesermeinung
Schauspielerin Laura Dern.
Laura Dern
Lesermeinung
Lynne Thigpen
Lesermeinung
Das ist doch mal ein Mann: Scott Caan
Scott Caan
Lesermeinung
Hollywoods Hofnarr: Steve Martin
Steve Martin
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Götz George in seiner Erfolgsrolle als TV-Kommissar Schimanski.
Götz George
Lesermeinung
Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
"Kung-Fu-Macher" mit Weltkarriere: Jacki Chan
Jackie Chan
Lesermeinung
Erol Sander wurde in Istanbul geboren und lebte zeitweise in Frankreich.
Erol Sander
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Das könnte eine Spur sein! Robert Atzorn (r.) mit Tilo Prückner
Tilo Prückner
Lesermeinung
In Film und Fernsehen erfolgreich: Gabriel Byrne
Gabriel Byrne
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung
Schauspieler und "Tatort"-Star Axel Prahl.
Axel Prahl
Lesermeinung
Der Mann mit dem Schnauzbart: Tom Selleck.
Tom Selleck
Lesermeinung
Ich baller genauso gerne wie Sabata! Yul Brynner 
als Indio Black
Yul Brynner
Lesermeinung
Wurde als "Dreizehn" in "Dr. House" bekannt: Olivia Wilde.
Olivia Wilde
Lesermeinung
Als Dr. House weltberühmt: Hugh Laurie
Hugh Laurie
Lesermeinung