Pancho Villa (Yul Brynner) und seine
rechte Hand Fierro (Charles Bronson, l.)

Pancho Villa reitet

KINOSTART: 01.01.1970 • Western • USA (1968) • 125 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Villa Rides
Produktionsdatum
1968
Produktionsland
USA
Laufzeit
125 Minuten

Während der Mexikanischen Revolution gründet Pancho Villa eine eigene Reiterarmee, kämpft für die Republik und wird zum umstrittenen Volkshelden. Im Widerstand gegen General Huerta erhält der Rebelle mit Lee Arnold unerwartete Unterstützung von einem Piloten aus den USA, der in Mexiko festgehalten wird ...

Regisseur Buzz Kulik ("Jeder Kopf hat seinen Preis", "In 80 Tagen um die Welt") drehte mit Starbesetzung einen der typischen Revolutionswestern, die Seite Mitte der Sechzigerjahre entstanden. Yul Brynner gibt Pancho Villa (1878-1923), einer der führenden Köpfe der mexikanischen Revolution, doch Charles Bronson als dessen rechte Hand Rodolfo Fierro stiehlt Brenner glatt die Schau. Ebenfalls klasse: Herbert Lom also korrupter Killer.

Foto: TM & Copyright 1968 Paramount Pictures

Darsteller

Einst einer der ganz großen Actionstars: Charles Bronson
Charles Bronson
Lesermeinung
Fernando Rey
Lesermeinung
Herbert Lom
Lesermeinung
Robert Mitchum
Lesermeinung
Ich baller genauso gerne wie Sabata! Yul Brynner 
als Indio Black
Yul Brynner
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Heather Graham
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Ulrike Kriener - die Filme, die Karriere und das Leben der Schauspielerin im Porträt.
Ulrike Kriener
Lesermeinung
Vielfach ausgezeichnete Charakterdarstellerin: Judi Dench.
Judi Dench
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Audrey Hepburn 1954 in "Sabrina".
Audrey Hepburn
Lesermeinung
Elisabeth Lanz im Porträt: Karriere und Leben der österreichischen Schauspielerin.
Elisabeth Lanz
Lesermeinung
Schauspielerin Zoey Deutch.
Zoey Deutch
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zum Bösewicht geboren? Mads Mikkelsen
Mads Mikkelsen
Lesermeinung
Erfolgreicher Exportartikel aus Großbritannien: Jude Law.
Jude Law
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Begann seine Karriere als Krimineller: Danny Trejo.
Danny Trejo
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung