Parkland

KINOSTART: 02.10.2013 • Thriller • USA (2013) • 88 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Parkland
Produktionsdatum
2013
Produktionsland
USA
Budget
10.000.000 USD
Einspielergebnis
653.651 USD
Laufzeit
88 Minuten

22. November 1963, 12.38 Uhr. Ein schwerverletzter Patient wird in großer Eile ins Parkland Memorial Hospital in Dallas gebracht. Es handelt sich um John F. Kennedy, den 35. Präsidenten der USA. Für mehrere Personen bricht damit das pure Chaos aus: die jungen Ärzte und Krankenschwestern wollen das Leben des Präsidenten retten, der Geheimdienstchef von Dallas will der außergewöhnlichen Lage Herr werden, der Hobbyfilmer Abraham Zapruder hat das Attentat offenbar mit seiner Kamera festgehalten, FBI-Agenten sind ebenso überfordert wie Kennedys Sicherheitsteam und außerdem glaubt Oswalds Mutter nicht an Lee Harveys Schuld ...

Journalist Peter Landesman inszenierte sein Regiedebüt nach eigener Vorlage, die er nach jahrelanger Recherche schrieb. Er konnte viele namhafte Schauspieler um sich versammeln, um die Ereignisse nahezu dokumentarisch in Szene zu setzen. Interessant: er verzichtet auf wilde Verschwörungsspekulationen und fokusiert seine Darstellung auch auf das familiäre Umfeld des vermeintlichen Attentäters Lee Harvey Oswald, dass in den meisten Betrachtungen des Attentats meist vernachlässigt wurde. Tatkräftige Unterstützung erhielt Landesman übrigens von den Hollywoodgrößen Bill Paxton und Tom Hanks.

Foto: 2013 Exclusive Media Entertainment, LLC

Darsteller
Schauspieler Paul Giamatti.
Paul Giamatti
Lesermeinung
Yale-Absolvent Ron Livingston.
Ron Livingston
Lesermeinung
Zac Efron
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS