Was ist hier eigentlich los? Jennifer Carpenter
als Reporterin Angela

Quarantäne

KINOSTART: 04.12.2008 • Horror • USA (2008) • 86 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Quarantine
Produktionsdatum
2008
Produktionsland
USA
Budget
12.000.000 USD
Einspielergebnis
40.855.419 USD
Laufzeit
86 Minuten

Der jungen TV-Reporterin Angela und ihrem Kameramann kommt der Einsatz eines Feuerwehrtrupps gerade recht. Denn die wollen eine Hautnah-Reportage machen und fahren mit zu einem Mietshaus. Dort nämlich soll Seltsames vorgehen. Vor Ort wird ein Polizist prompt von einer offenbar verwirrten Alten gebissen. Plötzlich wird das ganze Gebäude verriegelt und unter Quarantäne gestellt. Der Grund: ein dubioser Virus macht Menschen zu beißwütigen Monstern...

Manchmal geht es ratzfatz, dass Hollywood ein Remake bastelt. Doch diese Version des schon nicht sonderlich guten spanischen Horrorstreifens "[Rec]]" im Doku-Stil ist eigentlich kaum nennenswert, zumal sie der Story absolut nichts Neues abgewinnt. Wer also meinte, das Original schon sehen zu müssen, kann sich diesen Eins-zu-Eins-Aufguss getrost sparen. Völlig unnötig!

Foto: Sony Pictures

Darsteller
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS