Und noch ein Rennschwein...

Rennschwein Rudi Rüssel 2

KINOSTART: 08.03.2007 • Komödie • Deutschland (2007) • 97 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Rennschwein Rudi Rüssel 2 - Rudi rennt wieder!
Produktionsdatum
2007
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
97 Minuten
Regie

Als der neunjährige Nickel von einem Schulausflug ein Ferkel mit nach Hause bringt, ist sein allein erziehender Vater Thomas alles andere als begeistert. Dann findet Nickel auch noch heraus, dass sein Vater eine Freundin hat, die sich kurz darauf samt zwölfjähriger Tochter auch noch bei ihnen häuslich niederlässt. In dieser Patchwork-Familie samt Ferkel Rudi sind chaotische Turbulenzen und Streitereien programmiert...

Ein halbwegs akzeptables Drehbuch und die namhaften Darsteller machen aus diesem turbulenten Spaß auf den Spuren des ersten "Rudi Rüssel"-Streifens durchaus bewährte Unterhaltung für Kinder. Der Titelheld ist übrigens nicht das Ferkel aus dem Vorläufer, sondern dessen Urenkel.

Foto: Warner

Darsteller
Ein Gesicht, das man kennt: Andreas Schmidt in "Sommer vorm Balkon".
Andreas Schmidt
Lesermeinung
Macht auch als Moderator in ZDF-Dokus ("Terra X: Superbauten") eine gute Figur: Sebastian Koch.
Sebastian Koch
Lesermeinung
Waldemar Kobus als Vater Rudi König in "Die LottoKönige".
Waldemar Kobus
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS