Keine Angst, ich bin's! Chris Tucker (r.) und
Jackie Chan  

Rush Hour

KINOSTART: 25.03.1999 • Actionkomödie • USA (1998) • 97 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Rush Hour
Produktionsdatum
1998
Produktionsland
USA
Budget
33.000.000 USD
Einspielergebnis
244.386.864 USD
Laufzeit
97 Minuten

Inspektor Lee (Jackie Chan, Foto, l., mit Chris Tucker) gilt in Hongkong als der beste seines Faches, zumal er ein Meister der Martial Arts ist. Dann wird während eines Aufenhalts in L.A. die Tochter seines besten Freundes mitten in der Rush Hour entführt. Der einflussreiche Freund besteht darauf, dass Lee bei den Ermittlungen dabei sein soll. Ihm wird der Cop James Carter zur Seite gestellt. Doch dieser gilt nicht umsonst als Schande der Polizei von Los Angeles ...

Ein Buddy-Movie nach üblichen Muster: Zwei scheinbar völlig unterschiedliche Typen müssen sich zwecks gemeinsamem Ziel zusammenraufen. Wer Jackie Chan mag, kommt auch hier auf seine Kosten. Aber Chris Tucker, der u.a. in "Das fünfte Element" schon mächtig nervte, wird hier leider nicht im Zaum gehalten. So jagt ein dämlicher Gags den nächsten, und um die beiden ballert und kracht es gewaltig. Wirklich gut hingegen ist die Musik von Altmeister Lalo Schifrin. Da der Film in den Kinos sehr erfolgreich lief, folgten Rush Hour 2 und Rush Hour 3 zwei Fortsetzungen um das ungleiche Duo.

Foto: VOX/New Line Cinema

Darsteller

Chris Penn
Lesermeinung
Schauspieler Chris Tucker.
Chris Tucker
Lesermeinung
"Kung-Fu-Macher" mit Weltkarriere: Jacki Chan
Jackie Chan
Lesermeinung
Typischer Charakterdarsteller: John Hawkes, der eigentlich John Morvin Perkins heißt.
John Hawkes
Lesermeinung
Tom Wilkinson
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Zum Bösewicht geboren? Mads Mikkelsen
Mads Mikkelsen
Lesermeinung
Heather Graham
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Ulrike Kriener - die Filme, die Karriere und das Leben der Schauspielerin im Porträt.
Ulrike Kriener
Lesermeinung
Vielfach ausgezeichnete Charakterdarstellerin: Judi Dench.
Judi Dench
Lesermeinung
Jella Haase als Chantal in "Fack ju Göhte".
Jella Haase
Lesermeinung
Elisabeth Lanz im Porträt: Karriere und Leben der österreichischen Schauspielerin.
Elisabeth Lanz
Lesermeinung
Schauspielerin Zoey Deutch.
Zoey Deutch
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Erfolgreicher Exportartikel aus Großbritannien: Jude Law.
Jude Law
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Begann seine Karriere als Krimineller: Danny Trejo.
Danny Trejo
Lesermeinung