Sorgte in den Achtzigerjahren für lebhafte
Diskussionen: Septemberweizen

Septemberweizen

KINOSTART: 18.05.2006 • Dokumentarfilm • Deutschland (1980) • 96 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Septemberweizen
Produktionsdatum
1980
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
96 Minuten
Regie
Music

"Septemberweizen" bezieht sich auf einen im September in den USA fälligen Weizenkontrakt. In sieben Kapiteln zeigt der Film den Weg des Weizens vom Anbau in Amerika bis hin zum Verbraucher. Und er zeigt, wie in den USA Politiker, Wissenschaftler, Händler und Verarbeiter mit dem Nahrungsmittel umgehen. Saatgutzüchter werfen immer ertragreichere Sorten auf den Markt und machen die Farmer von sich abhängig. Um ihren Überschuss abzusetzen, lassen die USA den Weizen in die südlichen Länder fließen. Beispiele aus Afrika, Lateinamerika und Asien zeigen, wie sie ihn durch Zuteilung oder Entzug als politische Waffe einsetzen...

Als Peter Kriegs Dokumentarfilm als "Kleines Fernsehspiel" 1980 erstmals im deutschen TV lief, ahnte niemand, welcher Erfolg dem Werk beschieden sein sollte. Schon bald eroberte der Film, eine Collage in sieben Kapiteln aus Reportagen, Nachrichtenmeldungen und suggestiven Bildern, die ebenso schön wie beunruhigend wirken, die Kinos. Vielfach ausgezeichnet, schieden sich an dem Werk die Geister: Während er für die einen linksradikales und anti-amerikanisches Agitpropkino darstellte, war für die anderen zu unentschlossen im Beziehen eindeutiger Positionen. Auch heute ist der Film nicht angestaubt, die Themen und Fragen, die er aufwirft, sind immer noch aktuell.

Foto: Salzgeber

Weitere Darsteller

Neu im kino

The Zone of Interest
Drama • 2023
Wir waren Kumpel
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Welchen Weg soll er beschreiten? Paul Atreides (Timothée Chalamet), der Protagonist in "Dune: Part Two", wird abermals von Zweifeln befallen.
Dune: Part Two
Science-Fiction • 2024
prisma-Redaktion
Lisa Frankenstein
Liebesfilm • 2024
Good Boy
Horrorfilm • 2022
Spuk unterm Riesenrad
Abenteuerfilm • 2024
Madame Web
Actionfilm • 2024
prisma-Redaktion
Bob Marley: One Love
Musik • 2024
prisma-Redaktion
Geliebte Köchin
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
All of Us Strangers
Liebesdrama • 2023
prisma-Redaktion
Die Farbe Lila
Drama • 2023
prisma-Redaktion
A Great Place to Call Home
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Argylle
Komödie • 2024
prisma-Redaktion
Eine Million Minuten
Drama • 2024
Home Sweet Home – Wo das Böse wohnt
Horror • 2024
Weihnachten kann kommen! Oder etwa nicht? Angus Tully (Dominic Sessa, links), Paul Hunham (Paul Giamatti, Mitte) und Mary Lamb (Da'Vine Joy Randolph) müssen sich zusammenraufen.
The Holdovers
Komödie • 2023
Das Erwachen der Jägerin
Drama • 2023
Wo die Lüge hinfällt
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Poor Things
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Baby to go
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
15 Jahre
Drama • 2024
prisma-Redaktion
The Beekeeper
Action • 2024
prisma-Redaktion
Next Goal Wins
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Der Junge und der Reiher
Animationsfilm • 2023
Priscilla
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
Joan Baez – I Am A Noise
Dokumentarfilm • 2023
prisma-Redaktion
The Queen Mary
Horror • 2023
prisma-Redaktion
Black Friday For Future
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Silent Night – Stumme Rache
Actionfilm • 2023
prisma-Redaktion
Eileen
Thriller • 2023
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS