Die Witwe mit den Colts: Rose Hood 8Berverly
Garland) will in der Stadt aufräumen

Sonntag sollst du sterben

KINOSTART: 01.01.1970 • Western • USA (1956) • 78 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Gunslinger
Produktionsdatum
1956
Produktionsland
USA
Laufzeit
78 Minuten
Regie

Nachdem ihr Mann erschossen wurde, übernimmt die ebenso schöne wie energische Rose Hood zeitweise das Amt des Marschalls. Damit ist die skrupellose Saloonbesitzerin Erica Page gar nicht einverstanden. Sie heuert Revolverheld Cane Miro an, um "Lady Marschall" Rose zu beseitigen. Was Erica nicht ahnen kann ist, dass sich die Beiden ineinander verlieben. Die Wahrscheinlichkeit, dass Cane seinen Job noch wie gewünscht ausführt, ist gering. Dennoch kommt es zu einem tödlichen Duell ...

Einer jener B-Western, die Regisseur Roger Corman mit wenig Budget in den Sechzigerjahren drehte und gleichzeitig produzierte. Das Ungewöhnliche an dieser Regiearbeit ist sicher, dass mit Beverly Garland ("Chicago vertraulich", "Das Gift des Bösen") als Rose Hood eine Frau einen der Mörder ihres Mannes killt und in der Stadt aufräumen will, dann aber in eine Auseinandersetzung mit einem Revolvermann alias John Ireland ("Red River", "Ich erschoss Jesse James") gerät.

Foto: EuroVideo

BELIEBTE STARS

Roger Bart im Porträt: Infos zur Karriere, zum Werdegang und Privates.
Roger Bart
Lesermeinung
Schauspielerin Angelina Jolie ist auch UN-Botschafterin.
Angelina Jolie
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Brigitte Bardot galt als DAS Sex-Symbol ihrer Generation.
Brigitte Bardot
Lesermeinung
Hollywoodstar Kevin Costner.
Kevin Costner
Lesermeinung
"Der" Entertainer par excellence: Frank Sinatra
Frank Sinatra
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung
Androgyne Schönheit: Oscar-Gewinnerin Tilda Swinton.
Tilda Swinton
Lesermeinung