Stahlnetz - Ausgelöscht

KINOSTART: 01.01.1970 • Krimi • Deutschland (2002)
Lesermeinung
Produktionsdatum
2002
Produktionsland
Deutschland
In der herrschaftlichen Villa der Steinhoffs werden zwei Mitglieder der wohl situierten Familie erschlagen aufgefunden: Ellen und Kai Steinhoff, Mutter und Sohn. Die Untersuchungen des Mordes sind der letzte große Fall für Kriminalhauptkommissar Leo Maybach, der kurz vor seiner Pensionierung steht. Maybach versucht mit der Distanz der Routine, auch diesen von Brutalität gezeichneten Fall nicht persönlich an sich herankommen zu lassen. Schließlich ist er ein Profi. Doch diesmal muss er sich nicht nur um die Toten kümmern. Felix, der ältere Sohn der Unternehmerfamilie, sucht in seinem Schock die Nähe zu dem Polizisten, will helfen, sucht Erklärungen. Die Ermittlungen der Polizei und ein Tipp von Steinhoff fügen sich zu einem Bild: Rolf Bulkowkis, Freund und Schuldner des ermordeten Kai Steinhoff, gerät unter dringenden Tatverdacht. Er war am Ort des Verbrechens, das steht außer Frage. Doch Bulkowski beteuert seine Unschuld. Nach einem intensiven Verhör durch Maybachs Assistenten Wilpert scheint der Fall jedoch so gut wie abgeschlossen. Gute Arbeit. Maybach würde nun gern der leisen Sehnsucht nachgeben, sich endlich den Lebenden ganz zuzuwenden. In wenigen Tagen ist seine Arbeit als Polizist Vergangenheit. Zu Hause wartet keine Ehefrau mehr. Warum nicht die angebotene Freundschaft des jungen Steinhoff und seiner netten Familie annehmen? Doch irgendetwas stimmt nicht. Immer mehr Unklarheiten machen Maybach zu schaffen. Hinzu kommt ein Ermittlungsfehler und plötzlich gerät das Gebäude ins Wanken.
News zu

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS