Jetzt mal Klappe halten! Stoever (Manfred Krug,
2.v.l.) weiß sich durchzusetzen

Tatort

KINOSTART: 23.10.1987 • Krimi • Deutschland (1987) • 102 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
No Man's Land
Produktionsdatum
1987
Produktionsland
Deutschland
Budget
8.000.000 USD
Einspielergebnis
2.877.571 USD
Laufzeit
102 Minuten

Der gebürtige Türke Mehmet Bicici erfüllt sich seinen lang gehegten Traum vom eigenen Restaurant. Prompt tauchen zwielichtige Gestalten bei ihm auf, die Schutzgeld von ihm fordern. Doch Bicici weigert sich. Er richtet noch am selben Tag die Verlobungsfeier für seinen Sohn und dessen deutsche Freundin aus. Plötzlich stürmt eine Gruppe Skinheads die Feierlichkeit. Zurück bleibt ein verwüstetes Restaurant – und Bicicis toter Sohn. Stoever und Brockmöller finden heraus, dass hinter der Tat nicht allein Ausländerhass steht ...

Seit Mitte der Achtzigerjahre erfuhren rechte Parteien wie die DVU und die Republikaner großen politischen Zulauf bei Wahlen. Und auch rechtsextremistische Bewegungen, die mit ausländerfeindlichen Parolen von sich reden machten, rückten in das Blick der Öffentlichkeit. Grund genug für Regisseur Bernd Schadewald, bekannt als Spezialist für Geschichten, die das Leben schreibt, seinen spannenden Kriminalfall in eine Rahmenhandlung mit rechtsextremen Hintergrund einzubetten. "Voll auf Hass" war nach "Tod im Elefantenhaus" (ebenfalls 1987) der zweite Krimi, den Schadewald mit dem Duo Krug/Brauer drehte.

Foto: NDR

Darsteller
Der US-amerikanische Schauspieler und Filmproduzent William Bradley "Brad" Pitt wurde am 18. Dezember 1963 in Shawnee, Oklahoma, geboren.
Brad Pitt
Lesermeinung
Charles Brauer
Lesermeinung
Das Enfant terrible Hollywoods: Charlie Sheen
Charlie Sheen
Lesermeinung
George Dzundza
Lesermeinung
Helmut Zierl
Lesermeinung
Jan Fedder
Lesermeinung
Manfred Krug, hier im "Tatort - Rattenlinie" zu sehen, ist im Alter von 79 Jahren gestorben.
Manfred Krug
Lesermeinung
Randy Quaid
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS