Ich muss meinen Kleinen wohl killen! Laura Harris 
und Alex Roe-Brown

The Calling

KINOSTART: 21.12.2000 • Horrorthriller • Deutschland (2000) • 89 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Calling
Produktionsdatum
2000
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
89 Minuten

Eigentlich war es klar, dass ihr Sohn vom Teufel gezeugt wurde. Denn die Zeugung fand unter mysteriösen Umständen in ihrer Hochzeitsnacht statt. Jetzt fällt der Junge mehr und mehr durch ebenso unheimliche Fähigkeiten auf, bis es schließlich die ersten Toten gibt. Der Mutter wird bewusst, dass sie gegen das eigene Kind vorgehen muss. Doch die Teufelsanbeter erweisen sich als gefährliche Gegner ...

"Rosemaries Baby" und "Das Omen" für ganz, ganz Arme. Zu offensichtlich orientiert sich Regiedebütant Richard Caesar mit diesem übel inszenierten und gespielten Horrorstreifen an den Klassikern, ohne auch nur eine Sekunde in deren Nähe zu gelangen. Die Mutter ist derart naiv, dass sich der Zuschauer bald gelangweilt im Kinosessel quält, weil sowieso schon jeder weiß, was als nächstes passiert. Einfach arm!

Foto: Constantin

Darsteller

Alice Krige
Lesermeinung
Charakterdarsteller, Regisseur und Drehbuchautor:
Detlef Bothe
Detlef Bothe
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Jella Haase als Chantal in "Fack ju Göhte".
Jella Haase
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Schauspielerin Angelina Jolie ist auch UN-Botschafterin.
Angelina Jolie
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Brigitte Bardot galt als DAS Sex-Symbol ihrer Generation.
Brigitte Bardot
Lesermeinung
Hollywoodstar Kevin Costner.
Kevin Costner
Lesermeinung
"Der" Entertainer par excellence: Frank Sinatra
Frank Sinatra
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung