Keine Angst, Kleiner, ich beschütze dich! Lee 
Remick 
als besorgte Adoptivmutter

Das Omen

KINOSTART: 06.06.1976 • Horrorfilm • USA (1976) • 111 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Omen
Produktionsdatum
1976
Produktionsland
USA
Budget
2.800.000 USD
Einspielergebnis
60.922.980 USD
Laufzeit
111 Minuten
Schnitt

Damien, das Kind des Teufels (der Beweis: drei Sechsen auf dem Kopf) ermordet, um die baldige Weltherrschaft nicht zu gefährden, nicht nur die Adoptiveltern, sondern alle, die seinem Geheimnis zu nahe kommen ...

Dieser effektvolle Gruselklassiker von Richard Donner ist nicht nur hervorragend besetzt, sondern auch ein schockierender Horrorfilm mit hohen Spannungsmomenten. Allerdings ist die TV-Fassung (FSK 16) merklich - in manchen Sequenzen vollkommen Sinn entstellend - gekürzt. Komponist Jerry Goldsmith wurde für die Musik mit einem Oscar ausgezeichnet.

Foto: Fox

Darsteller
Gregory Peck
Lesermeinung
Lee Remick
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Längst über die Grenzen Deutschlands bekannt: Daniel Brühl
Daniel Brühl
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung
Erst Model, dann DJ, dann Film- und jetzt Serienstar: Lorraine Bracco
Lorraine Bracco
Lesermeinung
Eine der ganz großen deutschsprachigen Darstellerinnen: Senta Berger
Senta Berger
Lesermeinung
Längst schon kein Kinderstar mehr: Mia Wasikowska
Mia Wasikowska
Lesermeinung