In dem idyllischen Holzfäller-Ort Twin Peaks wird die junge Teresa Banks ermordet. FBI-Agent Chester Desmond und seine Kollege Dale Cooper sollen sich vor Ort die Sache ansehen. In Twin Peaks lebt auch die hübsche, scheinbar ganz normale Schülerin Laura Palmer. Doch sie leidet unter furchtbaren Albträumen und führt ein Doppelleben mit Drogen und sexuellen Ausschweifungen. Seit fünf Jahren wird sie nachts von dem mysteriösen Bob heimgesucht und missbraucht. Hinter Bob verbirgt sich niemand anders als ihr Vater Leland ...

Die letzten sieben Tage vor dem Mord im netten Holzfäller-Städtchen: Sex, Drugs & Crime. Weit entfernt hat sich der Strom des Bösen bereits andere Opfer geholt. David Lynch präsentiert in dieser Vorgeschichte zur Serie einen brillanten Bilderrausch der Irritationen mit verwirrenden Prisen aus Mystizismen, Symbolismen, Charaden und mysteriösen Absurditäten. Allerdings: Wer die Serie nicht verfolgt hat, wird hier kaum etwas verstehen können.

Foto: Concorde