Um jeden Preis

KINOSTART: 14.11.2013 • Drama • Großbritannien, USA (2012) • 105 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
At Any Price
Produktionsdatum
2012
Produktionsland
Großbritannien, USA
Laufzeit
105 Minuten

Henry Whipple musste hart arbeiten, damit sich die väterliche Farm in Iowa, seit drei Generationen in Familienbesitz, zu einem finanziell lohnenden Unternehmen mausern konnte. Doch im fortgeschrittenen Alter sehnt er sich nach dem Ruhestand und sein ältester Sohn Grant soll seine Nachfolge antreten. Doch der sucht sein Heil in der Flucht und reist in die große Welt. So fokussiert Henry sein Bestreben auf den jüngeren Dean. Aber auch der rebellische Jüngling zeigt wenig Interesse, den Landwirtschaftsbetrieb zu übernehmen. Er will lieber ein ruhmreicher Rennfahrer werden. Als dann aber der elterliche Unternehmen unlautere Geschäftsgebaren vorgeworfen werden, droht der finanzielle Ruin – und Dean muss sich entscheiden ...

Allzu deutlich steht hier der Mythos vom aufrechten Amerikaner im Vordergrund. Erstaunlicherweise sind es oft Immigranten bzw. die Kinder von Immigranten, die diesen Mythos hochhalten. In diesem Falle heißt der Regisseur Ramin Bahrani und ist der Sohn iranischer Einwanderer. So nerven viele pathetische Momente, zumal die Geschichte auch viel zu durchsichtig und vorhersehbar ist, um spannend zu sein. Die eigentlichen Probleme radikaler wirtschaftlicher Umwälzungen dienen hier lediglich als Hintergrund für den Familien-Schmu. So können nur die Schauspieler noch ein paar Pluspunkte herausholen.

Foto: Concorde/Matt Dinerstein/Courtesy of Sony Pictures Classics

Darsteller

Immer noch smart und charming: Dennis Quaid.
Dennis Quaid
Lesermeinung
Heather Graham
Lesermeinung
Thriller und Krimis liegen ihr: Kim Dickens
Kim Dickens
Lesermeinung
Zac Efron
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Zum Bösewicht geboren? Mads Mikkelsen
Mads Mikkelsen
Lesermeinung
Heather Graham
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Ulrike Kriener - die Filme, die Karriere und das Leben der Schauspielerin im Porträt.
Ulrike Kriener
Lesermeinung
Vielfach ausgezeichnete Charakterdarstellerin: Judi Dench.
Judi Dench
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Audrey Hepburn 1954 in "Sabrina".
Audrey Hepburn
Lesermeinung
Elisabeth Lanz im Porträt: Karriere und Leben der österreichischen Schauspielerin.
Elisabeth Lanz
Lesermeinung
Schauspielerin Zoey Deutch.
Zoey Deutch
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Erfolgreicher Exportartikel aus Großbritannien: Jude Law.
Jude Law
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Begann seine Karriere als Krimineller: Danny Trejo.
Danny Trejo
Lesermeinung