Er braucht Hilfe! Yilmaz (Selim Erdogan) sorgt
sich um Umut (Bertan Ceylan)

Umut

KINOSTART: 09.04.2009 • Drama • Türkei (2009) • 105 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Umut
Produktionsdatum
2009
Produktionsland
Türkei
Einspielergebnis
1.051.548 USD
Laufzeit
105 Minuten
Regie

Yilmaz kehrt nach Jahren im Ausland in sein türkisches Heimatdorf zurück, in dem er einst seine Frau und seinen Sohn zurückließ. Seine Frau, die bei einem Erdbeben unter Trümmern begraben war und seitdem gelähmt ist, stirbt kurz nach seiner Rückkehr. Nun muss sich Yilmaz um seinen Sohn Umut kümmern, der sich jedoch nicht mehr an seinen Vater erinnert. Yilmaz bemüht sich sehr um ihn, doch das Schicksal meint es nicht gut mit den beiden: Bei einer Untersuchung stellt sich heraus, dass Umut an einer Erkrankung des Knochenmarks leidet, deren Behandlung hohe finanzielle Mittel erfordert, die Yilmaz nicht besitzt. Aber der lässt sich nicht beirren und beginnt um das Leben seinen Sohnes zu kämpfen ...

Regisseur Murat Aslan, der auch hierzulande mit seinen Komödien "Maskeli Besler - Die maskierte Bande, "Maskierte Bande - Irak" und "Maskierte Bande - Zypern" bekannt wurde, legt mit "Umut" sein erstes Drama vor. Einfühlsam erzählt er diese bewegende Vater-Sohn-Geschichte, die von den Schwierigkeiten durch die lange Trennung und die lebensbedrohende Krankheit des Jungen gekennzeichnet ist. In der Hauptrolle überzeugt der türkische Charakterdarsteller Selim Erdogan, der schon in so unterschiedlichen Filmen wie Fatih Akins "Gegen die Wand", Yilmaz Erdogans "Vizontele Tuuba - Vizontele 2", Ali Taner Baltacis "Hokkabaz" und Zübeyr Sasmaz' "Tal der Wölfe 2 - Muro" zu sehen war.

Foto: Kinostar

Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS