Vielleicht sollte ich es einmal mit dem Judentum
versuchen! Audrey Tautou
Vielleicht sollte ich es einmal mit dem Judentum
versuchen! Audrey Tautou

Unglaublich!

KINOSTART: 01.01.1970 • Komödie • Frankreich (2000)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Dieu est grand, je suis toute petite
Produktionsdatum
2000
Produktionsland
Frankreich
Kamera

Fotomodel Michèle ist unglücklich. Sie sucht Halt und Geborgenheit im Glauben, weiß aber nicht in welchem. Nach einem etwas verpatzten Beziehungsstart mit dem Tierarzt François inklusive Suizidversuch sucht sie ihr Heil zunächst in der katholischen Kirche, später im Buddhismus, bevor sie entdeckt, dass ihr Freund Jude ist. Als sie sich mit vollem Elan in diese Religion vertieft ist Zwist mit François vorprogrammiert. Denn der versteht Religion nicht als ein Kleid, das man sich überzieht, wenn einem danach ist ...

Bevor Audrey Tautou mit ihrer wunderbaren Rolle in "Die fabelhafte Welt der Amélie" zu Frankreichs neuen weiblichen Superstar aufstieg, glänzte sie in diesem charmanten und witzigen episodenhaften Film, den Pascale Bailly nach seinem eigenen Drehbuch inszenierte. Besonders gelungen: ihre Streitgespräche mit François alias Edouard Baer ("Lügen & lügen lassen", "Wie sehr liebst du mich?").

Foto: Kinowelt

Darsteller
Frankreichs Kinostar: Audrey Tautou.
Audrey Tautou
Lesermeinung
Julie Depardieu
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS