Der Werdegang des Stefano Vaglietti, 1967 in Bern geboren. 1989 und 1991 war er der Schweizer Amateur-Boxmeister im Superschwergewicht. Durch Doping und Drogen aus dem Gleichgewicht geraten, schwor er 1993 dem Kokain ab, nahm 1996 wieder sein Training auf und stellte sich 1998 erneut dem Titelkampf...

Alfredo Knuchel hat den Sportler Stefano Vaglietti während seiner Rehabilitation mit der Kamera kommentarlos begleitet. Dabei zeichnet er das interessante Bild eines labilen Menschen mit all seinen Widersprüchen. Die einzige Frage: Wer geht dafür ins Kino?