Gleich sprechen die Fäuste: Terence Hill und Bud
Spencer (r.)

Vier Fäuste gegen Rio

KINOSTART: 19.10.1984 • Komödie • USA (1984) • 100 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Double Trouble
Produktionsdatum
1984
Produktionsland
USA
Laufzeit
100 Minuten

Weil sich zwei Wirtschaftsbosse vor Gangstern fürchten, engagieren sie zur Abwechslung zwei Doppelgänger. Die beiden sind allerdings Chaoten und lassen gern die Fäuste sprechen ...

Am besten sind sie im Doppelpack: Bud Spencer und Terence Hill, die filmisch oft auch getrennte Wege gingen. Ihr Hausregisseur Enzo Barboni ("Die rechte und die linke Hand des Teufels", "Vier Fäuste für ein Halleluja", "Verflucht, verdammt und Halleluja") drehte mit den beiden diesen harmloser, aber stellenweise netten Klamauk. Eben ein typischer Haudrauf-Streifen.

Foto: 3L

Darsteller

Bud Spencer legte eine erfolgreiche Karriere hin.
Bud Spencer
Lesermeinung
Terence Hill
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Eva Röse beim Filmfestival in Stockholm.
Eva Röse
Lesermeinung
Immer eine schwer lastende Figur: Richard Harris drehte Filme ganz unterschiedlicher Qualität
Richard Harris
Lesermeinung
Debütierte 1994 als Schauspieler und ist seitdem in vielen Filmen und Fernsehserien zu sehen: Michael Peña.
Michael Peña
Lesermeinung
Zweifacher Oscar-Gewinner: Tom Hanks.
Tom Hanks
Lesermeinung
Enzi Fuchs im Porträt - die Karriere, die Serien und die Filme der Schauspielerin.
Enzi Fuchs
Lesermeinung
Feierte 2001 mit seiner Rolle in "Donnie Darko" seinen Durchbruch: Jake Gyllenhaal.
Jake Gyllenhaal
Lesermeinung
Elisabeth Lanz im Porträt: Karriere und Leben der österreichischen Schauspielerin.
Elisabeth Lanz
Lesermeinung
Ein Charakterkopf: Michael Mendl.
Michael Mendl
Lesermeinung
Alle Infos zu Ralf Schmitz im Porträt.
Ralf Schmitz
Lesermeinung
Kim Basinger gehört zu den meist gefragten Stars
Kim Basinger
Lesermeinung
Schauspielerin Anne Hathaway.
Anne Hathaway
Lesermeinung
Auch auf dem Roten Teppich ein Schneewittchen: Lily Collins
Lily Collins
Lesermeinung