Vitus ist zwar ein überaus talentierter Pianist, gilt in seiner Schule aber als Sonderling. Seine Mutter will unbedingt ein Wunderkind aus ihrem Jungen machen. Doch Vitus behauptet stattdessen, dass ihm sein Können abhanden gekommen sei und macht derweil gewinnbringende Bankgeschäfte via Internet ...

Diese sensibel erzählte Coming-of-Age-Story war in der Schweiz durchaus erfolgreich. Dank der starken Darsteller und der ausgewogenen Mischung aus frischem Humor und sensitiver Melancholie bietet dieser Werk von Fredi M. Murer ("Vollmond") beste Unterhaltung.

Foto: arte/Vitusfilm