So schlimm war der Regen nicht! Dirk Roothooft und
Cathy Grosjean
So schlimm war der Regen nicht! Dirk Roothooft und
Cathy Grosjean

Weine nicht, Germaine

KINOSTART: 01.01.1970 • Tragikomödie • Belgien, Frankreich, Spanien (2000)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Pleure pas Germaine
Produktionsdatum
2000
Produktionsland
Belgien, Frankreich, Spanien
Music

Nach dem rätselhaften Tod seiner ältesten Tochter Rolande setzt der Familienvater Gilles (Dirk Roothooft, Foto, mit Cathy Grosjean) alles daran, Licht in das Dunkel des vermeintlichen Selbstmordes zu bringen. Gilles ist überzeugt, dass seine Tochter ermordet wurde, hat aber keine Hinweise auf den der Täter. Auf den Tipp eines guten Freundes hin begibt Gilles sich gemeinsam mit seiner Frau Germaine und seinen restlichen vier Kindern in die spanischen Pyrenäen. Unterwegs bringen schmerzliche Konflikte die zerrüttete Familie wieder näher zusammen.

Alain de Halleux' Regiedebüt ist eine gelungene Mischung aus präzise beobachtetem Familiendrama und humorvoll erzähltem Roadmovie. Die poetische Hommage an eine chaotische Familie verblüfft durch stets neue und originelle Wendungen. Mit milder Ironie erzählt der Regisseur von dem verzweifelten Bilderbuchproletarier, der erst entdecken muss, was für eine wundervolle Frau er hat, um so sein verwirktes Leben in den Griff zu bekommen. Inszeniert nach einem Roman von Claude Jasmin, geht der chaotische Trip in den Süden dank der hervorragenden darstellerischen Leistung von Dirk Roofthooft und Rosa Renom unter die Haut. Auf den 49. Filmfestspielen von Mannheim-Heidelberg erhielt "Weine nicht, Germaine" den Publikumspreis. Der flämische Hauptdarsteller Dirk Roofthooft zählt zu den bekanntesten Charakterdarstellern seines Landes. 2002 stand er mit Johanna ter Steege und Huub Stapel in Stijn Coninx' Familiendrama "Weiter als der Mond" vor der Kamera.

Foto: ARD/Degeto

Darsteller
Tristán Ulloa
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS