Auf den Spuren der Familienvergangenheit

Winterkinder

KINOSTART: 08.12.2005 • Dokumentarfilm • Deutschland (2005)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Winterkinder
Produktionsdatum
2005
Produktionsland
Deutschland
Regie
Music

Waren meine Vorfahren Handlanger der Nationalsozialisten? Oder nur Sympathisanten oder beteiligten sich sogar am Widerstand gegen die Nazi-Diktatur? Diese Fragen hat sich wohl jeder nach dem Krieg Geborene schon einmal gestellt. Oder stellte sie den Eltern und bekam keine Antwort. Auch Regisseur und Autor Jens Schanze stellt diese Frage seiner Mutter: War dein Vater ein Nazi?

Ähnlich wie Malte Ludin in "2 oder 3 Dinge, die ich von ihm weiß" dokumentiert Regisseur Jens Schanze in seiner Abschlußarbeit an der Hochschule für Film und Fernsehen in München die Aufarbeitung der lange verdrängten NS-Vergangenheit innerhalb der eigenen Familie. Die Verstrickungen des Großvaters in den Nationalsozialismus wurden Jahrzehntelang verdrängt und verschwiegen. Doch die Entscheidung der Mutter, die kritische Beschäftigung mit der Person ihres Vaters zuzulassen, bringt Bewegung in scheinbar festgefahrene Familienstrukturen. Sicher kein unwichtiger Film, zumal in vielen deutschen Familien diese Diskussion nie geführt wurde. Aber wer geht dafür ins Kino?

Foto: Tiberius

Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS