Winter, 1938: Eigentlich war der Baseball-Star Francis Phelan immer ein glücklicher Familienvater - bis vor 22 Jahren sein kleiner Sohn durch seine Schuld ums Leben kam. Seitdem fristet er, von den Dämonen der Vergangenheit verfolgt, sein Dasein als Trinker und Obdachloser. Als seine einzigen Freunde sterben, kehrt Francis kurze Zeit zu seiner Familie zurück ...

Regisseur Hector Babenco ("Kuss der Spinnenfrau") drehte diese topbesetzte, einfühlsam inszenierte Charakterstudie, die er ganz auf seinen Hauptdarsteller Jack Nicholson zuschnitt. Für sein hervorragendes Spiel wurde Nicholson einmal mehr für den Oscar und Golden Globe nominiert. Eine Oscarnominierung gab's auch für seine Leinwandpartnerin Meryl Streep.

Foto: EuroVideo