Wann kommen die Kleider? James Marsden und Malin
Akerman

27 Dresses

KINOSTART: 14.02.2008 • Komödie • USA (2008) • 115 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
27 Dresses
Produktionsdatum
2008
Produktionsland
USA
Budget
30.000.000 USD
Einspielergebnis
160.259.319 USD
Laufzeit
115 Minuten

Nach 27 Hochzeiten, die sie ausgerichtet und als Brautjungfer mitgefeiert hat, steht Janes eigene noch in den Sternen. Denn ihr Freund George ist Chef der Firma und mag Jane eher als Bürohäschen denn als Ehefrau. Richtig heikel wird es, als George dann auch noch Janes Schwester umgarnt. Da kommt ihr der Journalist Kevin durchaus gelegen – auch wenn der eher an Karriere als an eine feste Bindung denkt...

Nach dem Erfolg von "Der Teufel trägt Prada" dauerte es nicht lange, bis man sich das nächste Werk aus der Feder von Aline Brosh McKenna vorgenommen hat. So wundert es nicht, dass auch dies wieder eine romantische Komödie ist, die stur nach Schema F funktioniert und leider nicht ein Klischee des Genres auslässt. So ist das Ganze derart vorhersehbar, dass man konstant einzuschlafen droht. Hinzu kommt die eher zweitklassige Besetzung (die Tatsache, dass Katherine Heigl derzeit mit "Grey's Anatomy" recht erfolgreich ist, ändert daran auch nichts) und die ebenso einfallslose Regie von Anne Fletcher ("Step Up", "Selbst ist die Braut").

Foto: Fox

Darsteller
Ein Multitalent: Edward Burns
Edward Burns
Lesermeinung
Mit den "X-Men" zum Erfolg: James Marsden.
James Marsden
Lesermeinung
Schon seit ihrer Jugend vor der Kamera: Katherine Heigl.
Katherine Heigl
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS