Louis (José Garcia) will mit Blanche
(Sandrine Kiberlain) zusammen sein

Après vous - Bitte nach Ihnen ...

KINOSTART: 17.12.2003 • Komödie • Frankreich (2003) • 110 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Après vous ...
Produktionsdatum
2003
Produktionsland
Frankreich
Laufzeit
110 Minuten
Kamera

Antoine ist Chefkellner in einem florierenden Pariser Restaurant. Eines Abends kann er gerade noch rechtzeitig einen Fremden am Selbstmord hindern. Doch der Gerettete, Louis, ist nicht dankbar, sondern wütend. Antoine von Gewissensbissen geplagt, will das Leben von Louis wieder in Ordnung bringen. Also gewährt er ihm Asyl in seiner Wohnung und verschafft ihm einen Job als Sommelier in "seinem" Restaurant. Langsam entwickelt sich zwischen den beiden eine Art Freundschaft. Unermüdlich kümmert sich Antoine um seinen Schützling - sehr zum Kummer seiner Freundin Christine. Louis hingegen ist nur besessen von Blanche, der Liebe seines Lebens, der Frau, die ihn verließ. Dank eines Stammgastes, eines Kommissars, gelingt es Antoine die Geheimnisvolle, eine Blumenhändlerin, ausfindig zu machen. Aber alles, was er zur Zusammenführung von Blanche und Louis unternimmt, lässt sein Leben im Gefühls-Chaos versinken.

Regisseur Pierre Salvadori ("Lügen wie gedruckt", "Café in Flammen") drehte diese köstliche, typisch französische Komödie mit dramatischen Elementen mit einer hervorragend aufspielenden Darsteller-Crew. Zwar erinnert die Story an ähnlich gelagerte Filme wie "Boudu - Aus den Wassern gerettet" oder "Zoff in Beverly Hills", doch die bravourösen schauspielerischen Leistungen von Daniel Auteuil und José Garcia verleihen der Komödie ihre eigene Note.

Foto: MDR/BR

Darsteller
Einer der renommiertesten Charakterdarsteller Frankreichs: Daniel Auteuil.
Daniel Auteuil
Lesermeinung
José Garcia
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS