Verstört: Nicole Kidman

Birth

KINOSTART: 23.12.2004 • Drama • USA (2004) • 96 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Birth
Produktionsdatum
2004
Produktionsland
USA
Budget
20.000.000 USD
Laufzeit
96 Minuten

Obwohl Anna immer noch nicht den Tod ihres Mannes überwunden hat, will sie wieder heiraten. Da taucht ein Zehnjähriger auf, der behauptet, eine Reinkarnation ihres Mannes zu sein. Anna ist völlig verstört, zumal der Junge mehr über sie weiß, als er eigentlich wissen könnte...

Nach dem peppigen "Sexy Beast" legt Jonathan Glazer diesmal ein dubioses Drama vor. Starke Darsteller und ein beängstigende Atmosphäre sorgen in diesem Mystery-Werk für gelungene Unterhaltung mit plausibler Aufklärung. Am Drehbuch wirkte übrigens auch der legendäre französische Autor Jean-Claude Carrière mit, der mit Größen wie Luis Buñuel, Louis Malle, Volker Schlöndorff, Milos Forman, Philip Kaufman und Jean-Luc Godard zusammengearbeitet hat.

Foto: Warner

Darsteller
Outete sich als Lesbe: Anne Heche.
Anne Heche
Lesermeinung
Danny Huston übernimmt gerne die Rolle des Gangsters.
Danny Huston
Lesermeinung
Gab 1944 ihr Filmdebüt: Lauren Bacall.
Lauren Bacall
Lesermeinung
Die US-amerikanisch-australische Schauspielerin und Filmproduzentin Nicole Mary Kidman ist am 20. Juni 1967 in Honolulu, Hawaii geboren worden.
Nicole Kidman
Lesermeinung
Viel beschäftigter Schwede: Peter Stormare.
Peter Stormare
Lesermeinung
Ted Levine
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

The Son
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moritz Bleibtreu setzt sich in "Caveman" mit seinem ganz persönlichen inneren Höhlenmenschen auseinander.
Caveman
Komödie
Die drei ??? – Erbe des Drachen
Familienfilm • 2023
prisma-Redaktion
Rache auf Texanisch
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Shotgun Wedding – Ein knallhartes Team
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Babylon – Rausch der Ekstase
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Scooter hautnah: Da die Band ohnehin viel ungeplante Freizeit hatte, ließen H. P. Baxxter (Bild) und Co. eine Dokumentation über sich drehen - "FCK2020 - Zweieinhalb Jahre mit Scooter".
FCK2020 – Zweieinhalb Jahre mit Scooter
Dokumentarfilm
Holy Spider
Krimi • 2022
prisma-Redaktion
M3GAN
Horrorfilm • 2023
prisma-Redaktion
Belle & Sebastian – Ein Sommer voller Abenteuer
Familienfilm • 2022
prisma-Redaktion
Operation Fortune
Action • 2023
prisma-Redaktion
The Banshees of Inisherin
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die Insel der Zitronenblüten
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Blueback – Eine tiefe Freundschaft
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Was man von hier aus sehen kann
Tragikomödie • 2022
Der gestiefelte Kater: Der letzte Wunsch
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der denkwürdige Fall des Mr. Poe
Mysterythriller • 2022
Whitney Houston: I Wanna Dance With Somebody
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Frieden, Liebe und Death Metal
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Ein Triumph
Komödie • 2020
prisma-Redaktion
Avatar: The Way of Water
Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS