Abby (Frances McDormand) hat ein heimliches
Verhältnis mit Ray (John Getz)
Abby (Frances McDormand) hat ein heimliches
Verhältnis mit Ray (John Getz)

Blood Simple - Director's Cut

KINOSTART: 06.01.2000 • Thriller • USA (1999)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Blood Simple - Director's Cut
Produktionsdatum
1999
Produktionsland
USA

Ein betrogener Ehemann - er betreibt ein Provinz-Bar - setzt einen Privatdetektiv auf seine Frau an. Nachdem er den Beweis für die Schuld seiner Frau bekommt, soll der Detektiv Ehefrau und Lover "entsorgen". Doch irgendwie läuft nicht alles so wie geplant ...

Die Brüder Ethan und Joel Coen haben ihr Blood Simple - Eine mörderische Nacht von 1984 noch einmal überarbeitet: Sie haben den Film mit einem Digitalton versehen und einige Längen unmerklich herausgekürzt. Doch im Wesentlichen ist alles beim alten geblieben: Ruhige Bilder und eine skurrile Story voller Überraschungen prägen diesen Film, der schon eindeutig die Handschrift der Coen-Brüder trägt, die später mit Filmen wie "Barton Fink", "Fargo - Blutiger Schnee" und "The Big Lebowski" zu Kult-Filmemachern avancierten. Dieser "Director's Cut" - die Bezeichnung ist sicherlich etwas überzogen, zumal die Brüder seinerzeit keinem Produzenten-Zwang unterlagen - bietet die Gelegenheit, sich dieses filmische Juwel noch einmal oder erstmalig anzusehen.

Foto: Kinowelt

Darsteller
Oscargekrönt: Schauspielerin Holly Hunter.
Holly Hunter
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS