Welcome: Borat in Amerika

Borat

KINOSTART: 02.11.2006 • Komödie • USA (2006) • 82 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Borat
Produktionsdatum
2006
Produktionsland
USA
Budget
18.000.000 USD
Einspielergebnis
261.572.744 USD
Laufzeit
82 Minuten

Borat ist Kasache und fühlt sich als Botschafter seines Landes. Dass dort Prostitution, Korruption und Waffenhandel Tradition haben, stört ihn wenig. Vom Innenministerium Hand verlesen ausgesucht, soll Borat Sitten und Gebräuche seines Landes in den USA kundtun. Dabei stößt er nicht immer auf Verständnis...

Borat ist ebenso wie Rapper Ali G. eine Kunstfigur des britischen Komikers Sacha Baron Cohen. Politisch stets völlig unkorrekt hangelt sich Borat von nervigen Gags unterhalb der Gürtellinie bis hin zu mitunter entlarvenden politischen Äußerungen seines jeweiligen Gegenübers. Das Ganze ist wie eine Dokumentation aufgemacht, angeblich ist alles echt. Dennoch merkt man vielen Szenen die Inszenierung an. Doch was als Groteske gedacht ist, entwickelt manchmal eine ungeahnte Eigendynamik, ist rassistisch und in hohem Maße beleidigend. Wer Witzchen jenseits des guten Geschmacks mag, ist hier gut aufgehoben. Einzig interessant: die zuweilen schmerzliche Wahrheit über das Gedankengut von "braven" Durchschnittsbürgern.

Foto: Fox

Darsteller
Mit "Baywatch" auf der Erfolgswelle: Pamela Anderson
Pamela Anderson
Lesermeinung
Weitere Darsteller
News zu Borat

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS