Polizeiaufgebot gegen Demonstranten
Polizeiaufgebot gegen Demonstranten

Das Ding am Deich

KINOSTART: 23.08.2012 • Dokumentarfilm • Deutschland (2012) • 99 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Das Ding am Deich - Vom Widerstand gegen ein Atomkraftwerk
Produktionsdatum
2012
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
99 Minuten
Regie

Brokdorf ist eine Gemeinde im Kreis Steinburg in Schleswig-Holstein mit heute rund 1000 Einwohnern. Bekanntheit erlangte der Ort an der Elbe durch den Bau des Kernkraftwerkes Brokdorf und durch die Proteste, die den Bau des Atommeilers in den Siebziger- und Achtzigerjahren begleiteten. Seit damals ist Brokdorf ein feststehender Begriff, der für Kampf von Bürgern und Atomkraftgegnern steht. 1981 waren rund 100 000 Demonstranten angereist und lösten mit ihrem Widerstand einen der bis dahin größten Polizeieinsätze der Bundesrepublik aus. Fünf Jahre nach der Großdemonstration, kurz nach dem Super-GAU von Tschernobyl, ging das AKW in Betrieb ...

Rund 25 Jahre nach der Inbetriebnahme machte sich Dokumentarfilmerin Antje Hubert auf den Weg und suchte nach den Überresten des damaligen Protestes. Sie zeigt, wie das AKW die Einwohner des Dorfes in den letzten Jahren beeinflußt hat, was aus den Wutbürgern von damals wurde und lässt dank der Erinnerungen der Anwohner und altem Filmmaterial die Zeit der Demonstrationen wiederaufleben. Als Antje Hubert im Frühjahr 2011 an ihrem Film arbeitete, hatte die Bundesregierung gerade die längeren Laufzeiten für Atomkraftwerke beschlossen. Doch dann kam es in Japan zu dem verheerenden Seebeben, infolge dessen es zur Nuklearkatastrophe von Fukushima kam. Ein Umdenken - auch in Deutschland - war die Konsequenz und Antje Hubert konnte ihren Blick in die Vergangenheit durch die aktuellen Ereignisse abrunden und erweitern.

Foto: thede Filmproduktion

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS