Mr. Wilson (Walther Matthau) scheint von Dennis
(Mason Gamble, r.) nicht sonderlich begeistert

Dennis

KINOSTART: 23.06.1993 • Komödie • USA (1993) • 94 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Dennis the Menace
Produktionsdatum
1993
Produktionsland
USA
Budget
35.000.000 USD
Einspielergebnis
117.270.765 USD
Laufzeit
94 Minuten
Regie
Schnitt

D"Das ist doch nur ein kleiner Junge!", sagt Martha Wilson. Wirklich? Trifft dieser Satz tatsächlich zu, wenn es sich um Dennis handelt? Im Gegensatz zu seiner liebenswürdig-ruhigen Ehefrau Martha sieht Mr. Wilson das ganz anders - immerhin ist er aber auch mit schöner Regelmäßigkeit Dennis' liebstes Opfer. Natürlich will Dennis nichts Böses - aber er kann häufig der Versuchung nicht widerstehen, seine Grenzen auszutesten; auf jeden Knopf zu drücken, auch wenn es besser wäre, dies nicht zu tun, und selbst seine Gutmütigkeit führt, sofern Mr. Wilson involviert ist, meistens geradewegs in die Katastrophe. Kein Wunder, dass sich kein Babysitter findet, als Dennis' Eltern Alice (Lea Thompson) und Henry (Robert Stanton) unglücklicherweise beide zur selben Zeit auf Geschäftsreise gehen. Niemand will Dennis mehrere Tage am Stück beaufsichtigen. Am Ende einer langen Liste sind nur die Wilsons übrig - und, kaum zu glauben, Martha stimmt zu. Also zieht Dennis mitsamt seinen wichtigsten Habseligkeiten vorübergehend bei den Wilsons ein ...

Nach den Comic-Strips "Dennis the Menace" von Hank Ketcham, die in über 700 Zeitungen veröffentlicht wurden, drehte Nick Castle diese Komödie mit dem unvergessenen Walter Matthau in der Rolle des Ruheständlers, der sich mit einem immer zu Streichen aufgelegten Lausbuben auseinandersetzen muss. Das Drehbuch lieferte Erfolgsregisseur John Hughes, der besonders mit seinem Kassenknüller "Kevin - Allein zu Haus" berühmt wurde. Der seinerzeit sechsjährige Mason Gamble wurde aus über 20000 Nachwuchsdarstellern ausgewählt, die sich für die Rolle beworben hatten.

Foto: ZDF/Warner Bros.

Darsteller
Natasha Lyonne
Lesermeinung
Ein großer Komödiant: Walter Matthau.
Walter Matthau
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

The Princess
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der beste Film aller Zeiten
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Der menschliche Faktor
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Cop Secret
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Black Phone
Horrorfilm • 2022
prisma-Redaktion
Elvis
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Minions – Auf der Suche nach dem Mini-Boss
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Die Geschichte der Menschheit – leicht gekürzt
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Massive Talent
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lightyear
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
France
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Mit Herz und Hund
Drama • 2020
prisma-Redaktion
"Jurassic World: Ein neues Zeitalter"
Action, Abenteuer, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Der schlimmste Mensch der Welt
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Der kleine Nick auf Schatzsuche
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
The Outfit
Krimi • 2022
prisma-Redaktion
Immenhof – Das große Versprechen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die Täuschung
Kriegsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Top Gun: Maverick
Action • 2022
prisma-Redaktion
Stasikomödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Dog
Drama • 2022
prisma-Redaktion
I am Zlatan
Biografie • 2021
prisma-Redaktion
Firestarter
Fantasythriller • 2022
prisma-Redaktion
Blutsauger
Historie • 2022
prisma-Redaktion
Meine schrecklich verwöhnte Familie
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Die Biene Maja – Das geheime Königreich
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Liftoff – Mit Dir zum Mars
Liebeskomödie • 2022
prisma-Redaktion
Doctor Strange in the Multiverse of Madness
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Everything Everywhere All at Once
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Paul (Frederick Lau) muss sich nach Julias Tod alleine um die gemeinsame Tochter (Romy Shroeder) kümmern, während die immer weiter in eine Fantasiewelt abdriftet.
Wolke unterm Dach
Drama • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS