Sein Name ist Programm: Kriminalhauptkommissar Matthias Steiner wird "Der Elefant" genannt, weil er ein überdurchschnittlich gutes Gedächtnis hat. Seine Aufgabe: Er nimmt sich Fälle vor, die schon einige Jahre zurückliegen und rollt diese neu auf. Dabei helfen ihm Julia Gerling, das absolute Gegenteil von ihm, und Andreas Zier, Absolvent der Polizeischule und noch beruflich "grün" hinter den Ohren. So unterschiedlich die drei auch sind, sie sind unschlagbar …

In die Rolle des Matthias Steiner schlüpfte Thomas Sarbacher. Von 2003 bis 2006 mimte er in insgesamt 21 Episoden den Kriminalhauptkommissar mit dem guten Gedächtnis. An seiner Seite Katharina Abt als Julia Gerling und Niels-Bruno Schmidt in der Rolle des Nachwuchsermittlers Andreas Zier. Die durchaus sehenswerte Serie wurde unter anderem für den Deutschen Fernsehpreis nominiert.