Eigentlich 'ne schöne Leiche! Richie (Tim Seyfi)
und Dienststellenleiterin Gisela (Johanna
Bittenbinder) sichten bei den Ermittlungen

Paradies 505. Ein Niederbayernkrimi

KINOSTART: 19.10.2013 • Kriminalfilm • Deutschland (2013) • 89 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Paradies 505. Ein Niederbayernkrimi
Produktionsdatum
2013
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
89 Minuten
Kamera

Ganz Niedernussdorf ist in Aufruhr, denn wieder ist eine Leiche kurz vor der Gemeindegrenze gefunden worden. Dieses Mal handelt es sich um eine weibliche Leiche, die Ermordete hatte in einem Pflegeheim gearbeitet, in dem auch ihr Vater lebt. So beginnt Polizeihauptkommissarin Gisela Wegmeyer mit ihren Ermittlungen, die sie zu dem Arzt Dr. Huber führen, der bei der Vernehmung einen Herzinfarkt erleidet. Eine der Arzthelferinnen bringt Gisela schließlich auf eine neue Spur: Dr. Huber ist auch Mitinhaber des Wellness-Centers "Paradies 505", in dem das Opfer nebenberuflich gearbeitet hatte …

Erneut ein witziger Krimi, dem man stellenweise aber besser eine deutsche Untertitelung spendiert hätte, so dass auch wirklich alle Zuschauer die mitunter schwer verständlichen Niederbayern verstehen. "Paradies 505. Ein Niederbayernkrimi" ist bereits das zweite Werk nach "Sau Nummer vier. Ein Niederbayernkrimi", dass Regisseur Max Färberböck ("Anonyma - Eine Frau in Berlin", "Bella Block - Vorsehung") nach dem Drehbuch von Christian Limmer vor dem Hintergrund der bayerischen Landschaft mit teils deftigen wie eigenwillig-skurillen Charaktern drehte.

Foto: BR/Christian Hartmann

Darsteller
Jacques Breuer
Lesermeinung
Ausdrucksstarker Charakterdarsteller: Tim Seyfi
Tim Seyfi
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS