Der Weihnachtshund

KINOSTART: 08.12.2004 • Komödie • Österreich/Deutschland (2004) • 90 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
Der Weihnachtshund
Produktionsdatum
2004
Produktionsland
Österreich/Deutschland
Laufzeit
90 Minuten
Music
Max hasst den Advent, Wien um diese Jahreszeit im Speziellen und Weihnachten ist ihm überhaupt ein Graus. Lösung des Problems: Ein Flug in die Karibik. Dabei gibt es nur ein Problem, nämlich Kurt. Kurt ist Max' Hund und Kurt kommt natürlich nicht mit in den Flieger. Also sucht Max jemanden, der auf seinen Hund aufpassen will. Hier tritt Katrin in Erscheinung. Katrin wittert ihre Chance - auch sie hasst Weihnachten, die Weihnachtsfeier mit ihren Eltern noch viel mehr und die Avancen ihres scheinbar rundherum perfekten" Verlobten Aurelius ganz besonders. Jedes Jahr sucht sie nach Schlupflöchern, um diesem Desaster fernzubleiben, vergeblich. Ein Hund wäre die Gelegenheit, denn: Katrins Vater reagiert in höchstem Maß allergisch auf Hunde. Keine Frage - es kommt anders als ursprünglich geplant.
Darsteller
Bringt frischen Wind in den Wiener "Tatort": Adele
Neuhauser
Adele Neuhauser
Lesermeinung
Macht immer eine gute Figur: Florian Fitz
Florian Fitz
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS