Drei Episoden nach Edgar Allan Poe: In "Die schwarze Katze" (nach "Das Fass Amontillado") mauert der eifersüchtige Montresor seine Frau mit ihrem Liebhaber im Weinkeller ein, in "Morella" (nach "Ligeia") entdeckt im Hause des Vaters Tochter Morella die mumifizierte Leiche der Mutter, die gar nicht so tot ist wie sie scheint und in "Die Wahrheit im Fall Valdemar" (folgt dem Original am genauesten) liegt Valdemar im Sterben und der Hausarzt vollzieht an ihm ein mysteriöses Experiment mit einem wundersamen Heilmagnetismus.

Auch diese drei Adaptionen von Poe-Erzählungen gehören zu den Klassikern des Phantastischen Films. Alle Episoden handeln vom Tod und erzielen durch Darstellung, Dekor, Licht- und Lauteffekte eine bildhaft-schaurige Horrorwirkung, die meist durch Cormans lakonisch trockenem Witz durchbrochen werden.

FOTO: ZDF/Tele München