Wir sind alle hübsch, oder? Liv Tyler, 
Jennifer Connelly und Joanna Going (v.l.)
Wir sind alle hübsch, oder? Liv Tyler, 
Jennifer Connelly und Joanna Going (v.l.)

Die Abbotts - Wenn Hass die Liebe tötet

KINOSTART: 01.01.1970 • Melodram • USA (1997)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Inventing the Abbotts
Produktionsdatum
1997
Produktionsland
USA
Regie
Schnitt
Das Ehepaar Lloyd und Joan Abbott, das in den 50er Jahren in einer kleinen Stadt im mittleren Westen der USA lebt, ist nicht nur wohlhabend, sondern hat auch drei hübsche und vielversprechende Töchter. Die Familie der Holts dagegen lebt nach dem Tod des Vaters von dem bescheidenen Lehrergehalt der Mutter Helen Holt, die versucht, ihre beiden Söhne Jacey und Doug durchzubringen. Das Schicksal der unterschiedlichen Familien ist aber nicht nur durch die Freundschaft der Kinder miteinander verbunden. Laut eines kursierenden Gerüchts hatte Helen Holt nach dem Tod ihres Mannes ein Verhältnis mit Lloyd Abbott gehabt. Sie soll ihm ein Gewinn bringendes Patent ihres verstorbenen Mannes verkauft haben, das ihm und seiner Familie den hohen Lebensstandard ermöglicht. Jacey ist sich sicher, dass das Geld eigentlich seiner Familie zusteht. Verbittert übt er Rache, indem er alle Abbott-Töchter verführt. Der jüngere und sensible Doug verliebt sich dagegen ernsthaft in Pamela Abbott. Doch ihre Romanze endet jäh, als Doug erfährt, dass Jacey auch mit Pamela geschlafen hat...

Pat O'Connor drehte ein nostalgisches Jugend-Melodram, das Dank der bemerkenswerten Darsteller-Crew, dem gelungenen Dekor und der herausragenden Fotografie bestens unterhält.

Darsteller
Auf der Karriereleiter geht's aufwärts: Billy Crudup.  
Billy Crudup
Lesermeinung
Joaquin Phoenix hatte seinen ersten Gast-Auftritt vor der Kamera bereits 1982.
Joaquin Phoenix
Lesermeinung
Kathy Baker wuchs in Albuquerque in New Mexico auf.
Kathy Baker
Lesermeinung
Mit Bertolucci kam der Durchbruch: Liv Tyler.
Liv Tyler
Lesermeinung
Zoe McLellan
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Sing – Die Show deines Lebens
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Nightmare Alley
Thriller • 2021
prisma-Redaktion
Effigie – Das Gift und die Stadt
Historienfilm • 2020
prisma-Redaktion
Pleasure
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Spencer
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Scream
Horrorfilm • 2022
prisma-Redaktion
Lamb
Mystery • 2021
prisma-Redaktion
Wanda, mein Wunder
Komödie • 2020
prisma-Redaktion
The 355
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Schwestern – Eine Familiengeschichte
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Die Königin des Nordens
Historiendrama • 2021
prisma-Redaktion
Macbeth
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Drive My Car
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Aline – The Voice of Love
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Ein Festtag
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Werden Neo (Keanu Reeves) und die in Teil drei gestorbene Trinity (Carrie-Anne Moss) im neuen "Matrix"-Film wieder vereint?
Matrix Resurrections
Thriller • 2021
prisma-Redaktion
Monte Verità – Der Rausch der Freiheit
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Spider-Man: No Way Home
Actionabenteuer • 2021
prisma-Redaktion
Lauras Stern
Kinderfilm • 2021
West Side Story
2021
prisma-Redaktion
Don't Look Up
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Benedetta
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Gunpowder Milkshake
Actionfilm • 2021
prisma-Redaktion
House of Gucci
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Das estnische Winterabenteuer "Weihnachten im Zaubereulenwald" besticht nicht nur mit einer rührenden Geschichte rund um Natur- und Tierschutz, sondern auch mit stimmungsvollen Schneebildern.
Weihnachten im Zaubereulenwald
Kinderfilm • 2018
prisma-Redaktion
Resident Evil: Welcome to Raccoon City
Horrorfilm • 2021
prisma-Redaktion
Respect
Musikfilm • 2021
prisma-Redaktion
Encanto
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Eiffel in Love
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Die Addams Family 2
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS