Dior und ich

KINOSTART: 25.06.2015 • Dokumentation • Frankreich (2014) • 90 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Dior and I
Produktionsdatum
2014
Produktionsland
Frankreich
Laufzeit
90 Minuten

Wer den Namen Dior hört, denkt an elegante Mode, schöne Models - Perfektion. Wie es zu den aufwendigen Roben kommt, wer alles dazu beitragen muss und unter welch enormem Zeitdruck Fashion-Präsentationen entstehen, davon vermittelt dieser schillernde Dokumentarfilm einen Eindruck.

Als Aufhänger fungiert der Belgier Raf Simons, der 2012 zum neuen Kreativdirektor des französischen Modehauses ernannt worden ist, und dessen erste Haute Couture-Kollektion, die er innerhalb von nur acht Wochen zusammenstellen musste.

Statt bloß das Endprodukt zu sehen, wie in der Regel für den Normalverbraucher der Fall, werden verschiedene Angestellte des Traditionshauses bei ihrer Arbeit begleitet. Vor allem kommen hier endlich einmal die für gewöhnlich im Rampenlicht vernachlässigten SchneiderInnen, oftmals langjährige Mitarbeiter von Dior, zu Wort.

Mit Teamgeist und Motivation

Wer die Dokumentationsreihen "... vor der Show" (ab 2010) und "Fashion!" (2012) auf Arte mochte, die einen Blick hinter die Kulissen unter anderem der Marken Jean-Paul Gaultier und Yves Saint-Laurent warfen, wird mit großem Vergnügen "Dior und ich" goutieren.

Kunstvoll hat Filmemacher Frédéric Tcheng Szenen, Musik und Interviews montiert. Sein Werk lässt den Zuschauer erkennen, dass die Entwürfe und Kreationen aus dem Hause Dior nicht die Sache eines Einzelnen sind, sondern aus einer besonderen Zusammenarbeit und Motivation eines ganzen Teams bestehen. Selbst Modemuffeln öffnet sich ein Fenster für die Leidenschaft zu den Stoffen.

Darsteller

Alterslose Schönheit: Sharon Stone.
Sharon Stone
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
Miroslav Nemec als "Tatort"-Kommissar.
Miroslav Nemec
Lesermeinung
Dietmar Bär ist Hauptkommissar Freddy Schenk im Kölner "Tatort".
Dietmar Bär
Lesermeinung
Lebt in Berlin und Budapest: Schauspielerin Dorka Gryllus.
Dorka Gryllus
Lesermeinung
Golden-Globe-Gewinnerin Julianne Moore.
Julianne Moore
Lesermeinung
Charmanter Typ: Paul Rudd
Paul Rudd
Lesermeinung
Feierte 2001 mit seiner Rolle in "Donnie Darko" seinen Durchbruch: Jake Gyllenhaal.
Jake Gyllenhaal
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Schon längst ein Hollywood-Star: Giovanni Ribisi
Giovanni Ribisi
Lesermeinung
Mal zart, mal hart: Ed Harris.
Ed Harris
Lesermeinung
Gab 1997 ihr Leinwand-Debüt: Cate Blanchett.
Cate Blanchett
Lesermeinung
Spielt gern starke Frauen: Angela Bassett
Angela Bassett
Lesermeinung
Bella Ramsey - mit ihren Rollen in "GoT" und "The Last of Us" erobert die junge Britin die Bildschirme.
Bella Ramsey
Lesermeinung
Schauspielerin Janina Fautz.
Janina Fautz
Lesermeinung
Ich werde den Fall aufklären! Natalia Wörner in
der Rolle der Kommissarin Jana Winter
Natalia Wörner
Lesermeinung
Schauspielerin Simone Thomalla.
Simone Thomalla
Lesermeinung
Schauspieler Michael Madsen.
Michael Madsen
Lesermeinung