National Gallery

KINOSTART: 01.01.2015 • Dokumentation • USA/Frankreich/Großbritannien (2014) • 174 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
National Gallery
Produktionsdatum
2014
Produktionsland
USA/Frankreich/Großbritannien
Laufzeit
174 Minuten
Kamera

Klar, dass ein Film mit diesem Titel als Mittelpunkt die Gemäldesammlung der weltberühmten, frei zugänglichen Londoner Nationalgalerie präsentiert und dem Zuschauer eine Tour durch das Museum, dessen Schwerpunkt bei den alten Meisterwerken vom 13. bis zum 19. Jahrhundert liegt, anbietet.

Dabei zeigt man nicht nur Gemälde von Michelangelo und Leonardo Da Vinci über Rembrandt bis zu Turner, sondern es wurde Dokumentarfilmer Frederick Wiseman auch ein Blick hinter die Kulissen des Museumsbetriebes gewährt.

So begleitet man Angestellte bei ihren Führungen, sieht Handwerker Ausstellungen einrichten, darf Restauratoren bei ihrer Arbeit bzw. bei ihren Versuchen, Kunstschätze zu erhalten, über die Schultern schauen, lässt Wissenschaftler erklären, warum sie bestimmte Bilder studieren ...

Der Film funktioniert

Immer wieder bringt das Kino ungewöhnliche Dokumentationen über große Museen dieser Welt hervor. Beeindruckende Filme wie etwa "Russian Ark" über die  Ermitage in St. Petersburg, in dem Regisseur Alexander Sokurow in nur einer Einstellung 300 Jahre russische Historie Revue passieren lässt, sind da eher die Ausnahme.

So versteht sich Frederick Wiseman auch eher in der Tradition von dokumentarisch arbeitenden Filmemachern, die versuchen, ein bestimmtes Thema dem Zuschauer näher zu bringen. Ähnlich wie es vor kurzem die Dokumentation "Das große Museum" über das Kunsthistorische Museum in Wien gezeigt hat, funktioniert auch dieser Film.

Mit drei Stunden Laufzeit wird hier allerdings das Sitzfleisch des Zuschauers arg strapaziert. Dennoch: für Kunstinteressierte und -Liebhaber bietet der Einblick viel Wissenswertes.

Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS